Packshot WISO Hausverwalter Start 2018
Kostenlos, unverbindlich und so lange, wie Sie möchten. Ihre Daten behandeln wir natürlich streng vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.

Erst testen, dann entscheiden: Probieren Sie einfach aus, wie leicht die Hausverwaltung mit dem WISO Hausverwalter ist. Natürlich kostenlos, unverbindlich und so lange, wie Sie möchten.

Nutzen Sie alle Funktionen mit Ausnahme von Druckvorschau und Ausdruck der Neben- und Heizkostenabrechnung sowie einiger Auswertungen.

Viel Vergnügen!

Verfasst von Kerstin D.
am 09.03.2019
Ohne wenn und aber....
Das Programm ist jeden Cent Wert. Wenn man etwas über das Programmieren Bescheid weiß kann man zum einen den Aufwand und zum anderen die Komplexität einschätzen. Das Gebotene steht in perfektem Einklang zum Preis. Ich habe diverse andere Programme getestet und komme zu dem Schluss das es besser als mit WISO kaum geht.
Für mich die erste Wahl wenn es die Hausverwaltung geht.
Verfasst von Christoph L.
am 10.02.2019
Ich weiß nicht wie ich die Abrechnung sonst machen sollte!
Das komplexe Thema der Neben- und Heizkostenabrechnung wird im Hausverwalter gut abgebildet. Sicher ist es eine Software mit der man "mal schnell" die Abrechnung macht. Man muss sich schon damit beschäftigen. Hat man es mal vestanden, geht es im zweiten Jahr auch schon deutlich schneller. In den letzen Jahren wurde es stets verbessert, so ist vor allem die Zählererfassung deutlich besser geworden. Hat man dann alles "im Kasteen", macht die Abrechnung auch rein äußerlich einen guten Eindruck. Vielen Dank WISO-Hausverwalter-Team.
Und hat man mal eine Frage: Das ServiceTeam ist schnell, kompetent und freundlich!
Verfasst von Scheitweiler
am 16.09.2018
Zuverlassig
Schnell geliefert, danke, bin zufrieden
Verfasst von Günter Kuschat
am 29.05.2018
Top deal
Gutes geschäft
Verfasst von Axel J.
am 10.03.2018
Für den Preis sehr gut
Hat man sich einmal mit den Stärken und Schwächen eines Programms angefreundet, dann fällt die Bewertung sicher positiver aus. Da ich mit dem Hausverwalter bei uns alles abrechnen kann und weiß, wie es geht, gebe ich mal 5 Sterne, zumal ich das Programm immer noch für relativ kostengünstig halte. Eine Abrechnung auf Excel mag funktionieren, bietet aber nicht diese übersichtliche Abrechnung. Und auch Prozesse wie Zählerwechsel dürfte ein einfaches Excel nur sehr begrenzt unterstützen. Da muss schon eine Datenbank her.
Hier nochmal Stärken und Schwächen stichpunktartig:
+ günstiger Preis
+ übersichtliche und verständliche Abrechnung in PDF (das „Endprodukt“ sozusagen)
+ gesetzeskonforme Hausgeld- und Nebenkostenabrechnung, z.B. mit. steuerrelevanten Belegen
+ funktionierender Anschluss an Online-Banking
+ viele gut durchdachte Assistenten
- schlechte Performance bei der Abrechnung
- manche Arbeitsweisen nur ungenügend unterstützt, z.B. automatische Übernahme von Rücklagen in die IHR ( geht nur manuell mit Assistent) oder Erinnerung an Zählertausch (keine gute Übersicht der im aktuellen Jahr fälligen Zähler), auch Sammellastschriften sind zusammen mit offenen Posten nicht wirklich gut nutzbar...
Verfasst von Axel J.
am 10.03.2018
Für den Preis sehr gut
Hat man sich einmal mit den Stärken und Schwächen eines Programms angefreundet, dann fällt die Bewertung sicher positiver aus. Da ich mit dem Hausverwalter bei uns alles abrechnen kann und weiß, wie es geht, gebe ich mal 5 Sterne, zumal ich das Programm immer noch für relativ kostengünstig halte. Eine Abrechnung auf Excel mag funktionieren, bietet aber nicht diese übersichtliche Abrechnung. Und auch Prozesse wie Zählerwechsel dürfte ein einfaches Excel nur sehr begrenzt unterstützen. Da muss schon eine Datenbank her.
Hier nochmal Stärken und Schwächen stichpunktartig:
+ günstiger Preis
+ übersichtliche und verständliche Abrechnung in PDF (das „Endprodukt“ sozusagen)
+ gesetzeskonforme Hausgeld- und Nebenkostenabrechnung, z.B. mit. steuerrelevanten Belegen
+ funktionierender Anschluss an Online-Banking
+ viele gut durchdachte Assistenten
- schlechte Performance bei der Abrechnung
- manche Arbeitsweisen nur ungenügend unterstützt, z.B. automatische Übernahme von Rücklagen in die IHR ( geht nur manuell mit Assistent) oder Erinnerung an Zählertausch (keine gute Übersicht der im aktuellen Jahr fälligen Zähler), auch Sammellastschriften sind zusammen mit offenen Posten nicht wirklich gut nutzbar...
Verfasst von Nina2401
am 13.01.2018
Immobilienverwaltung in Einfach
WISO Hausverwalter 2018 Start ist die kleinste Ausführung der Immobilien Verwaltungssoftware. Die Installation verläuft auf einem Windows 7 System problemlos und zügig. Beim ersten Start fordert der Assistent den Nutzer zur Eingabe der Objektdaten, die im Anschluss um die Verbrauchswerte ergänzt werden. Ob nun als Objektverwaltung mit Mieterdaten oder lediglich zur Nebenkostenabrechnung, spielt beim WISO Hausverwalter keine Rolle. Die Start Version verwaltet bis zu 10 Wohnungen, welche aber bei WISO gegen Kasse aufgestockt werden können. Die Standard Version bietet die Verwaltung von bis zu 50 Wohneinheiten, was von der Professional Version mit bis zu 150 Wohneinheiten nochmal überboten wird.

Buhl verwendet bei seinen WISO Programmen ein einheitlich designtes Benutzerinterface, welches in meinen Augen übersichtlich und informativ gestaltet ist. Trotzdem ist die visuelle Gestaltung von Nutzer zu Nutzer in der Wahrnehmung unterschiedlich, so das es dem einen zusagt und dem nächsten wieder nicht.

Ich finde den WISO Hausverwalter praktisch, hilfreich und informativ. Die Software nimmt einem sehr viel Papierkram ab und hilft einem den Überblick zu bewahren. Als Zielgruppe für den Hausverwalter sehe ich den Eigenheim Besitzer oder Vermieter von überschaubar vielen Wohnungen, der gerne selbst die Verwaltung übernimmt. Große Hausverwaltungen greifen wahrscheinlich auf entsprechend für die Bedürfnisse entwickelte Software zurück.
Verfasst von Apicula
am 28.12.2017
Stabil und gute Menüführung.
Diese WISO Hausverwalter Software wird in folgenden Variatianten angeboten:
* Box mit CD-ROM
* Download sowie in drei verschiedenen

# Start
# Standard #
Professional

(!!!!!). läuft unter Windows 7, Windows 8, 8.1 und 10.