Kostenlos, unverbindlich und so lange, wie Sie möchten. Ihre Daten behandeln wir natürlich streng vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.

Erst testen, dann entscheiden: Probieren Sie einfach aus, wie leicht die Hausverwaltung mit dem WISO Hausverwalter ist. Natürlich kostenlos, unverbindlich und so lange, wie Sie möchten.

Nutzen Sie alle Funktionen mit Ausnahme von Druckvorschau und Ausdruck der Neben- und Heizkostenabrechnung sowie einiger Auswertungen.

Viel Vergnügen!

Verfasst von Gerd Evertz "durantfan"
am 12.04.2009
WISO Hausverwalter
für Mehrfamilienhausverwaltung nicht geeignet, keine Eingabemöglichkeit von Inventar bei möblierten Wohnungen, nur Hausverwaltung mit 4 Etagen, nicht empfehlenswert
Verfasst von Ernst Haase
am 14.07.2008
Unmöglich
..schon nach wenigen Schritten war ich verbittert, daß die Datenübernahme von Hausverwalter 2007 unzumutbar und fehlerhaft ist. Kann man überhaupt von einer Datenübernahme sprechen, wenn eigene Umlagekonten nicht übernommen werden und neu definiert und mit Buchungen befüllt werden müssen?? Als nächstes und nach stundenlangen Versuchen, die Logik zu begreifen, bemerkte ich, dass die Datenübernahme auch noch fehlerhaft war.
Ein miserables Produkt, dass man auf keinen Fall empfehlen kann.
Verfasst von Eckart Lockau
am 09.07.2008
viele, viele Stunden Ärger
Mit dem Vorläufer haben wir viele Jahre sehr zufrieden gearbeitet. Jetzt kommt mit einem Schlag ein total anderes Programm, ziemlich unausgereift, wird immer wieder verbessert, offensichtlich nach Kundenreklamationen.
Wir haben ungelogen die zehnfache Zeit als beim Vorgänger für unsere Abrechnung gebraucht, bekommen teilweise unverständliche Ausdrücke und haben WISO in diesem Jahr schon oft verflucht.
Die tolle Hotline läßt einen erst mal 15 Minuten (mit Glück) in der Warteschleife braten, bevor man manchmal einen wirklich Guten erwischt, der einem zu einer Stufe höher verhilft.
Sehr frustrierend, vor allem, weil es früher so einfach ging.
Sie haben wieder mal eine eierlegende Wollmilchsau produzieren wollen, bei der statt Eiern.......
Verfasst von Oliver Goldschmidt "sonntag29"
am 11.03.2008
Katastrophe
Leider habe ich mich von der Qualität des Hauses Buhl täuschen lassen, dieses Produkt ist nicht zu bedienen. Der Versuch eine Erklärung für die Einkommenssteuer auszudrucken endet mit der Meldung das keine Daten vorhanden seien. Dies ist nur einer von etlichen Fehlern.
Onlineupdates werden auch nicht ausgeliefert.
NICHT KAUFEN.
Verfasst von Schröder
am 02.01.2008
abraten vom Kauf
Seit Jahren arbeite ich mit dem Hausverwaltungsprogramm von Buhl-Data. Das Update 2008 ist schlichtweg eine Zumutung. Das Programm hat eine undurchsichtige Oberfläche bekommen und ist sehr umständlich zu bedienen. Die alte Version war erheblich besser.
Das Programm muß aber zwangsweise jedes Jahr erneuert werden !
Vom Kauf ist aus meiner Sicht dringend abzuraten.
Verfasst von Petra Schacht "redoerhcs"
am 22.12.2007
Sofort umgestiegen auf den PC-HausVerwallter 2008 von der Fa. Sykosch
Nach der Version 2007 kam 2008! Ich konnte meinen Augen nicht trauen, da nicht nur der Inhalt, sondern auch auch die Oberfläche sich komplett geändert haben. Nichts war so wie vorher. Nach ein paar mühseligen Anläufen habe ich mich dazuentschlossen auf das Produkt PC-HausVerwalter von dem bisherigen Hersteller zum Vorzugspreis umzustellen. Meine Daten konnte ich mühelos übernehmen und ich bin nicht mehr gezwungen jedes Jahr ein Update kaufen zu müssen!
Verfasst von R. Golombek
am 27.11.2007
Der Kunde als Beta Tester
Offensichtlich hat sich die Firma Buhl von der Firma Sykosch getrennt und ein neues Programm entwickeln lassen. Leider ist das Programm noch nicht einmal im Beta Stadium und einige Entwickler haben auch noch nie eine Nebenkostenabrechnung durchgeführt.
Ich habe jetzt sehr viele Stunden investiert und kann das Ergebnis nicht gebrauchen. Die Fehler sind elementar, z.B. werden die Heizflächen der Wohneinheiten in der Abrechnung völlig anderen Wohneinheiten zu geordnet. Diese Software ist unbrauchbar und darüber hinaus viel zu kompliziert aufgebaut. Die Dokumentation hätte auch meine Mutter schreiben können, die hat genauso viel Ahnung von der Software wie der Autor.
Verfasst von Amazon Customer "Baluwau"
am 21.11.2007
Fehlerhaft und umständlich
Ich habe bisher mit der Wiso-Hausverwaltung 2007 gearbeitet. Das Update auf Hausverwaltung 2008 ist eine komplett neue Software! Diese ist leider viel schlechter und umständlicher als die alte. Die Datenübernahme klappt nicht problemlos, viele Funktionen sind fehlerhaft. Nach Update (11/2007) noch immer nicht fehlerfrei!