Probieren Sie WISO Mein Geld einfach kostenlos und unverbindlich aus.

Überzeugen Sie sich von den Vorteilen, die Ihnen eine Finanzverwaltung bringt: Alle Finanzen auf einen Blick und dank integriertem Online-Banking einfach, sicher und bequem. Jetzt installieren und 30 Tage testen.

Und nach dem Test? Möchten Sie WISO Mein Geld Professional im Anschluss weiter verwenden, genügen wenige Klicks zur Freischaltung der Vollversion. Die Freischaltung erfolgt sofort – Sie können direkt und ohne Neuinstallation weiterarbeiten!

Ihre Daten behandeln wir natürlich streng vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.

 

Verfasst vonDetlef H.
am31. Dezember 2016

Umständlich, nicht gut erklärt

Teilweise verwirrend, z.B. bei „Neue Buchung“, wenn es eine Offline-Buchung werden soll, wird es zunächst als SEPA-Überweisung angelegt. Man muß suchen bis man die richtige Buchungsform eingestellt hat. Des Weiteren muß eine solche Buchung dann noch wieder „Übernommen“ werden.
Das Programm ist nicht wirklich selbsterklärend, die Anleitung ist nicht für ein einfaches Selbststudium ausgelegt.
Das ganze Thema der Verauslagungen (z-B. berufliche Reisekosten, private Krankenversicherung, ist praktisch nicht abgedeckt, man wird damit allein gelassen.
Schade, im Jahr 2016 noch so schwach aufgestellt zu sein. Die positiven Berwertungen hier im Forum kann ich nicht nachvollziehen.

Verfasst vonBernd R.
am23. Dezember 2016

Das Programm als solches ist ausgezeichnet! Der Makel liegt hier in der immer noch fehlenden MAC-Ausführung. Wann wird WISO das schaffen eine Mac-Version anzubieten?

Verfasst vonHerbert H.
am6. November 2016

Immer noch keine Version für Mac :-(

Seit Jahren wird man bei der Frage nach einer Mac-Version von Buhl vertröstet.
Spätestens, seit des endlich SteuerOffice für Mac gibt, warten dessen Anwender auch auf die passende Finanzverwaltung für Mac!
Außerdem liegt doch auf der Hand, dass die (potenziellen) Kunden, die intelligent genug für eine professionelle Finanzverwaltung ist, auch eine intelligente Entscheidung bei der Wahl des Betriebssystem treffen.
Wie kann Buhl diese Umsätze einfach liegen lassen?

Verfasst vonCarsten S.
am2. November 2016

Generell gut, aber ohne Mac Version eine Krankheit

Auch Buhl sollte langsam dem Schuss gehört haben und eine Version für den Mac bereitstellen. Was läuft denn da in der Entscheidungsetage falsch??? Nur irrsinnige Windows-Verehrer? Leider eine ganz arme Nummer… Ansonsten ist die Software top. Nur einen einzelnen Extra Rechner zu betreiben um Mein Geld weiter zu nutzen (sind ja mittlerweile 10 Jahre) ist eine Katastrophe!
Ab in die Ecke… 6… setzten Firma Buhl!!!

Verfasst vonGerald F.
am2. November 2016

MAC Nutzer

Als Mac Nutzer ist man leider im Hintertreffen, da es keine vernünftige Finanz Software gibt.
Alle Anbieter beschränken sich auf eine Abgespeckt App Version. Dabei ist das MAC OS Betriebssystem wesentlich Anwenderfreundlicher als die Windows Welt. Schade das man den MAC nicht für voll nimmt.

Verfasst vonVolker S.
am1. November 2016

warum keine Mac Version

ich (und ich denke, ich bin nicht der einzige) würde mich sehr über eine "Mein Geld 365" Version für den Mac freuen. Ich möchte weg von der Windows Software – woran liegt es denn, dass BUHL den Mac nur so am Rande unterstützt?
Die Bewertung bezieht sich "nur" auf die fehlende Mac Unterstützung. Wenn ich die Windows Version bewerten würde, hätte es hier mehr Sterne gegeben.
So leider nur Einen von Fünf möglichen.

Verfasst vonGabriele I.
am29. September 2016

Programm stürzt ständig ab

Ich bin seit vielen vielen Jahren Nutzer von WISO-Programmen. Jedoch stelle ich fest, dass die Qualität ständig nachlässt. Seit Anfang 2016 musste ich den Support schon ca. 6 x bemühen, weil entweder das Programm nicht richtig funktioniert oder ständig nach Transaktionen abstürzt. Der ständige Austausch mit dem Support geht mir auf die Nerven. Als ich heute eine negative Bewertung abgeben wollte, kam die Meldung: "Es ein Fehler aufgetreten" – das ist bezeichnend!!! Auch das Steuerprogramm hat ständig an Qualität abgenommen. Lange gucke ich mir das nicht mehr an. Es gibt ja auch noch andere Anbieter.

Verfasst vonUlrich E.
am25. September 2016

Fehlerhaft seit .net/365, dazu langsam und bei jedem update kann man nur hoffen, dass die Funktionalität der Vorgängerversion erhalten bleibt

Viele Punkte der bestehenden 1-Stern Bewertungen anderer Kunden kann ich richtig gut nachvollziehen.
Neuester Gag ist, dass ich meine Tickets nicht mehr sehe. Angeblich habe ich keine mehr, so wird es mir zumindest in meinem Kundenbereich angezeigt.
Dazu sollte ich wegen bestehender Fehler (Anzeige von Prognosebuchungen als Ausgabe, obwohl es Einnahmen sind – bereits von einem anderen Bewerter im JUNI angeprangert) einen PreRelease laden. Nach Laden des PreReleases war der Mangel auch beseitigt, dafür waren plötzlich andere Mängel da. Ein Teil meiner Auswertungen stimmen nicht mehr, weil bei Splitbuchungen die Umbuchungen nicht berücksichtigt werden, etwas ähnliches gilt auch für die Prognose meiner Salden, Reorg/Verkleinern der Datenbank ist plötzlich sehr langsam – stürzt manchmal ab. Unvorhersehbar stürzt das Programm auch ab, wenn ich Auswertungen aufrufe. Alles habe ich als Ticket eingereicht mit .log Dateien. Aber die kann ich jetzt nicht mehr sehen.
Und das schlimmste: ich kann keine Überweisungen mehr tätigen, da wird von mir ein iTan Nummer verlang, die 6-stellig ist (meine sind aber nur 3-stellig). Und immer wieder 123456. Das sieht aus wie Beta-Test Version eines Entwicklers.
Leider kann ich auf die vorherige Version nicht mehr zurücksetzen, weil eine Rückkonvertierung der Datenbank nicht mehr möglich ist. Dabei stürzt das System nur noch ab.
Ich nutze das Programm auch schon viele Jahre und war bis zur Classic Version ein richtiger Fan davon. Brauchte da noch nie ein Ticket erstellen.
Ich sehe mir das noch bis zum Anfang Dezember an und wenn es bis dahin keine gravierende Qualitätsverbesserung gibt, werde ich wohl wirklich schweren Herzens auf ein Konkurrenzprodukt umsatteln müssen.