Mein Geld 365 Packshot
Probieren Sie WISO Mein Geld einfach kostenlos und unverbindlich aus.

Überzeugen Sie sich von den Vorteilen, die Ihnen eine Finanzverwaltung bringt: Alle Finanzen auf einen Blick und dank integriertem Online-Banking einfach, sicher und bequem. Jetzt installieren und 30 Tage testen.

Und nach dem Test? Möchten Sie WISO Mein Geld Professional im Anschluss weiter verwenden, genügen wenige Klicks zur Freischaltung der Vollversion. Die Freischaltung erfolgt sofort – Sie können direkt und ohne Neuinstallation weiterarbeiten!

Ihre Daten behandeln wir natürlich streng vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.
 

 

Verfasst von Ulrich G.
am 12.06.2016
Eines der Besten
Ich bin schon viele Jahre zufriedener Nutzer dieser Software. Als Abonnent bekommt sie früher und auch ein bisschen billiger, als im Handel. Wer auch das Buhl Programm zur Einkommenssteuererklärung nutzt, so wie ich, kann steuerrelevante Buchungen einfach übertragen. Die Analysemöglichkeiten sind immens und nette Gimmiks wie ein Haushaltsbuch und die Verwendung auf mehreren Geräten sehr angenehm
Verfasst von Amazon Kunde
am 12.06.2016
BuhlData WISO MeinGeld
Ich nutze viele Programme von BuhlData, bis jetzt bin ich sehr zufrieden und ich kann besonders WISO Mein Geld weiter empfehlen. Ein Programm, was das macht was es verspricht und das sehr gut!
Verfasst von Christoph Zink
am 12.06.2016
Seit Jahren
kann ich nicht mehr ohne diese Software. Übersichtlich und gut sortiert, Budgetplanung sollte noch nach Konten getrennt werden. Kann ich nur empfehlen.
Verfasst von Heinz Händschke
am 12.06.2016
Mein Geld 365
MG 365 ist super habe es schon lange und komme gut klar. Kann ich nur weiter empfehlen. Man hat einen guten Überblick über seine Finanzen
Verfasst von Klaus Haberecht
am 11.06.2016
Mein Geld 365 -
Ich arbeite für private Zwecke schon seit Jahren mit der Finanzsoftware von Buhl data und bin sehr zufrieden .
Danke ! Weiter so !
Verfasst von Klaus Haberecht
am 11.06.2016
Mein Geld 365 -
Ich arbeite für private Zwecke schon seit Jahren mit der Finanzsoftware von Buhl data und bin sehr zufrieden .
Danke ! Weiter so !
Verfasst von Amazon Kunde
am 11.06.2016
Nutzung für alle Bankgeschäfte
Habe alle Konten online und erledige alle Bankgeschäfte von zu Hause aus. Es wäre schön, wenn es für weniger Geld eine abgespeckte Version gäbe, viele Features werden von mir nicht genutzt
Verfasst von Amazon Kunde
am 11.06.2016
Gutes Produkt aber Potential für Verbesserungen
Ich nutze das Produkt schon seit 3 Jahren zur Verwaltung verschiedener Konten und eingeschränkt auch zur Depot-Verwaltung. Die Basisfunktionen bzgl. Kontoverwaltung und Zahlungsverkehr funktioniert bislang ohne Probleme.
Hier einige Punkte die mir aufgefallen sind und verbessert werden sollten:
Ausgaben und Einnahmen können in Kategorien zugeordnet werden, manuell oder automatisch über festzulegende Regeln. Die automatische Zuordnung macht aber immer wieder mal Probleme, mal funktioniert das überhaupt nicht, mal nur kurze Zeit und manche funktionieren problemlos über einen längeren Zeitraum.
Es sind verschiedene Auswertungen verfügbar, welche sich auch anpassen lassen. Trotzdem bieten diese Auswerten oft nicht das was ich brauche. Wer also individuelle Auswertungen braucht, muss nach Excel o.ä. exportieren und das dort machen.
Die Erfassung aller Bar-Ausgaben geht natürlich nicht automatisch (wie bei Konten), hierfür muss man diese manuell eingeben. Das Programm bringt hierfür eine sogenannte "Schnellerfassung" mit. Diese kann man am Rechner (!) aufrufen (die eigentliche Anwendung wird dabei nicht gestartet), Betrag, Empfänger, Zweck, ... eingeben und fertig. Beim Programmstart werden die Daten aus der Schnellerfassung dann in die Datenbank der Anwendung übernommen. Allerdings: Wer merkt sich schon alle Barausgaben? Man muss also die Kassenzettel aufheben und später am Rechner eingeben. Hilfreich wäre hier eine App für's Smartphone bei der man Ausgaben direkt Erfassen kann und man diese später in die Anwendung übertragen kann - also eine "Schnellerfassung" für's Smartphone. Technisch ist das schon lange möglich. --> Vielleicht lesen das ja auch die Entwickler / Entscheider bei Buhl ...