Mein Geld 365 Packshot
Probieren Sie WISO Mein Geld einfach kostenlos und unverbindlich aus.

Überzeugen Sie sich von den Vorteilen, die Ihnen eine Finanzverwaltung bringt: Alle Finanzen auf einen Blick und dank integriertem Online-Banking einfach, sicher und bequem. Jetzt installieren und 30 Tage testen.

Und nach dem Test? Möchten Sie WISO Mein Geld Professional im Anschluss weiter verwenden, genügen wenige Klicks zur Freischaltung der Vollversion. Die Freischaltung erfolgt sofort – Sie können direkt und ohne Neuinstallation weiterarbeiten!

Ihre Daten behandeln wir natürlich streng vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.
 

 

Verfasst vonGabriela S.
am27. Dezember 2015

Benutzerfreundlichkeit deutlich schlechter

Ich benutze Mein Geld Professional schon seit vielen Jahren und war mit der Classic-Version immer recht zufrieden. Die neue 365-Version empfinde ich als deutliche Vershclechterung. Bei fast jedem Update funktioniert irgendetwas nicht richtig und muss nachgebessert, teilweise sogar neu installiert werden. Die Benutzerfreundlichkeit hat deutlich abgenommen. Viele Eingaben sind nicht mehr möglich, Änderungen an getätigten Buchungen werden oft nicht übernommen, Umbuchungen, die bisher problemlos möglich waren, werden nicht als solche erkannt. Splitbuchungen lassen sich nur unzuverlässig Bankbuchungen zuordnen, die Splits fallen dabei oft durchs Raster und müsssen wieder neu eingeben werden. Kategorien und Empfängeradressen werden automatisch eingetragen, oft falsch, und müssen dann manuell wieder umständlich geändert oder gelöscht werden. Teilweise lassen sie sich auch gar nicht ändern. Ein einfacher Brötchenkauf lässt sich nicht einfach einem gewöhnlichen Bäcker zuordnen, wenn dieser nicht als aktiver Empfänger im Adressbuch eingetragen ist … usw. Die Liste ist lang.
Ich bin insgesamt sehr unzufrieden und werde mich jetzt trotz jahrerlanger Nutzung nach einem anderen Produkt auf dem Markt umsehen.

Verfasst vonJürgen G.
am16. Dezember 2015

Zu langsam.

War bis 2015 (Klassik) sehr zufrieden. Leider gibt es von der 365er keine Klassik-Version mehr.

Verfasst vonHelga P.
am2. Dezember 2015

Wiso mein Geld 365 Programm kündigen

Nutze dieses Programm im Privaten Bereich auch schon viele Jahre und bin schon zufrieden,
habe jetzt auf mac gewechselt und kann das Programm nicht mehr nutzen.
Es würde mich freuen wenn dieses Programm bald auf mac zu verfügung stehen würde dann müsste ich nicht auf andere Anbieter zurück greifen.

Verfasst vonJörn F.
am29. November 2015

Leider kündigen da nicht MacOS fähig

Gute software , 10 Jahre genutzt. Wegen eines Systemwechsels musste ich jetzt den Vertrag kündigen. Und auf ein anderes wahrscheinlich nicht so gutes Programm wechseln sich.

Verfasst vonInga P.
am11. November 2015

Leider nicht für ODER Konten geeignet

Sog. ODER Konten, d.h. Konten mit zwei verschiedenen verfügungsberechtigten Personen, werden nicht richtig unterstützt, zumindest nicht für Volksbank-Kunden. Bei der Fiducia hat auch jeder einzelne Verfügungsberechtigte eine eigenen VR-Net Key. Mein Geld Konten kann man aber immer nur für einen Key einrichten. Wir haben das Konto in Mein Geld z.B. mit dem Key der Ehefrau eingerichtet. Der Ehemann kann die Software zwar nutzen, bei einer Online-Transaktion muss er dann aber die Karte seiner Frau verwenden. Nicht sehr familienfreundlich.
Darüber hinaus ist die Software für Sehbehinderte nicht gut nutzbar, die Einstellungsmöglichkeiten bzgl. Barrierefreiheit sind einfach zu dürftig.

Verfasst vonDetmar G.
am4. November 2015

Neu aber langsam!

Der Wechsel auf die neue Version war nicht vorteilhaft. War bisher immer sehr zufrieden, jedoch läuft die neue Version zäh und langsam (Win7 64-Bit; 8GB RAM).
Die vorherige Version lief schnell und stabil. Kann also keinen Fortschritt erkennen, eher einen Rückschritt. Schade!

Verfasst vonRolf H.
am26. Oktober 2015

Bis Version 2014 Top, seit Version 365 unbrauchbar.

Bin seit Jahren Buhl-Kunde und war bis zur Version „2014 Pro“ von Mein Geld sehr zufrieden, alles war abgedeckt. Durch einen neuen Computer habe ich gleich mal auf die aktuelle Version „365“ gewechselt. Um es kurz zu machen – so eine Software dürfte man nicht ausliefern, vor allem nicht an zahlende Kunden. Trotz aktuellem PC (8GB Ram, SSD, Win10) sehr langsam, die im Forum und Service-Webseiten angebotenen Tipps bringen nur marginal etwas. Das ganze Programm ist sehr zäh zu bedienen, Grafiken werden sehr langsam berechnet/aufgebaut, das Editieren von Buchungen dauert ewig. Schön bunt, aber dafür nicht mehr bedienbar wenn man halbwegs zügig z.B. Umbuchen möchte, die Grafiken verwendet, Depotbewegungen hat. Habe ca. 15 Konten (4 davon offline), 2 Kreditkarten, Paypal und 2 Depots eingebunden, das sollte eigentlich zu machen sein. Wenn sich da zeitnah nicht etwas ändert, ist das ganz sicher das Ende von „Mein Geld“, zumindest bei mir. 35€/Jahr ist es definitiv nicht wert, gebe dem Ganzen noch 1-2 Monate Zeit, dann muss ich nach vielen Jahren mal was anderes ausprobieren. Schade :-(

Verfasst vonVolker B.
am13. Oktober 2015

Ein Rückschritt in Geschwindigkeit und manchen bisherigen Auto-Funktionen

Die Oberfläche der 365er Version ist aber gegenüber der bisher genutzten 2015 eine Verschlechterung um Größenordnungen. Die Dialoge wirken wie mit primitiven Dialoggeneratoren aus den 90er Jahren gemacht. Die gesamte Oberfläche wenig ansprechend und träge. Wie man damit einen AMD K8-Prozessor
so verstopfen kann, dass z.B. bereits reines Springen durch die Buchungseigenschaften mit Ctrl-Tab der Prozessor voll auslastet ist mir schleierhaft. Von der Startzeit und dem Öffnen eines Kontos mit Buchungen aus ein paar Jahren ganz zu schweigen. Hinzu kommt, dass die meisten bisher erstellten Regeln nicht mehr funktionieren. Sorry – bin auf die 2015er zurückgegangen und warte auf Verbesserung