Testen Sie die Vereinsverwaltung Nr. 1!

Verwalten Sie Ihren Verein einfach, unkompliziert und individuell. So mühelos kann Vereinsverwaltung sein! Bereits mehr als 21.500 zufriedene Kunden vertrauen auf WISO Mein Verein. Überzeugen Sie sich selbst!

 

Das sagen unsere Kunden

Verfasst vonThorsten B.
am8. Oktober 2016

Anscheinend keine Weiterentwicklung

Ich nutze seit Jahren sporadisch immer mal wieder dieses Programm in der Hoffnung, dass mal wieder eine erkennbare Weiterentwicklung stattfindet. Während andere Buhlprogramme wie mein Geld oder die Steuer- und Hausverwaltungsprogramme deutlich moderner und auf dem Stand der Technik zu sein scheinen, habe ich den Eindruck, dass die Entwicklung der Vereinsverwaltung fast eingestellt worden ist. Ich gebe zwei Sterne, weil das, was da ist, funktioniert und sicher für eine Basis-Vereinsverwaltung völlig ausreichend ist. Zu einer wirklichen Kaufempfehlung kann ich mich allerdings nicht wirklich durchringen.

Verfasst vonLuisa S.
am14. August 2018

Nicht intuitiv, nicht funktional und nicht nachhaltig

Mit 5 anderen Vereinen nutzen wir dieses Programm aus Not. Es gibt kaum was anderes was wirklich brauchbar ist. Buhl hatte kein Interesse sich mit diesen Problemen zu befassen und teilte mit, dass sie das Programm nicht mehr weiterentwickeln wird. Unsere Probleme:
1. Programm unterstützt nicht gängige Tastenkombinationen.
2. Nicht alle Lastschriftmandate werden im Programm angezeigt.
3. Passwort für den Bankzugang kann nicht gespeichert werden.
4. Zu aufwändiger Mitgliedsbeitrags-Abbuchungsprozess
5. "Stammdaten Zahlungsbedingungen/Zahlungsarten" schwer zu finden in den Einstellungen.
6. Im Lastschriftmandat fehlt das Feld "Zusatz zur Anschrift".
7. Sortierung von Zahlen unlogisch unter "SEPA-Lastschriftmandat".
8. Ansichtseinstellungen werden nicht für die nächste Sitzung gespeichert.
9. Felder lassen oftmals zu wenige Zeichen zu.
10. Ansichtseinstellungen des Programms können nicht gesichert werden.
11. Es fehlt eine zentrale Datendatei welches die Nutzung für mehrere Personen erlauben würde über eine Cloud.
12. meinverein.de kann nicht deaktiviert werden. Es arbeitet im Hintergrund.
13. Individuelle Feldernamen werden beim Importdaten nicht als solche dargestellt.
14. Import von Mitgliedsdaten ist unübersichtlich und zu klein.
15. "Geburtstag" sollte in "Geburtsdatum" umbenannt werden.
17. Fehlermeldungen der Bank, wenn Bankdaten falsch sind und eine Abbuchung scheitert, werden unübersichtlich angezeigt und können nicht exportiert werden.
18. Zahlungsvorgänge können nicht unterbrochen werden.
19. Probleme bei der Darstellung des Programms bei hochauflösenden Bildschirmen.
20. Menü reagiert nicht richtig, wenn über dieses drübergefahren oder dieses angeklickt wird.
21. Das Menü zum Kreieren einer eigenen Rechnung ist zu schwer zu bedienen.
22. Import von eigenen Rechnungsvorlagen nicht möglich.
22. Mit der neuesten Version kann das Programmfenster nicht geschlossen werden.

Verfasst vonAndreas G.
am22. März 2018

Teamwork? – Ein Witz!!

Ich bin, gelinde gesagt, nur noch frustriert. Ich versuche seit Tagen die Teamworkversion einzurichten. Das Programm funktioniert offline, macht einen guten Eindruck. Es nützt aber nix, wenn der Datenabgleich praktisch nicht funktioniert. Auf meine Schilderung hin bekomme ich vom Support die Antwort, ich soll probieren, ob das Programm aus dem Buhlordner heraus startet (MV.exe) und dann eine Verknüpfung auf dem Desktop anlegen. Unglaublich …
Ich habe mich selbst auf die Suche gemacht und festgestellt, daß dafür der MeinVereinSyncTool.client verantwortlich ist. Im Nachgang habe ich schlicht das Programm neu installiert. Nun, die Verbindung zu meinverein.de lässt sich zwischenzeitlich herstellen. Leider funktioniert der Abgleich nicht. Die örtliche Datenbank wird hochgeladen, die Clouddatenbank wird runtergeladen. Jedes Mitglied ist nun zweimal vorhanden … auf meinverein.de in der Cloud wie auch örtlich. usw. Habe es mehrfach probiert, verschiedene Internetanschlüsse (LTE, DSL etc.) Da funktioniert praktisch nichts.
Liebe Leute, lasst die Finger von diesem Programm in der Teamfunktion. Ich muss jetzt sehen, wie ich zurecht komme :-(
Update: Habe eben die örtliche Mitgliederdatenbank gelöscht und wollte einfach nur wissen, was beim Datenabgleich mit der Onlinedatenbank heruntergeldaen wird. Aber … der MeinVereinSyncTool.client hat wieder den Geist aufgegeben. Heisst: Wieder Neuinstallation :-( Wir haben ja Zeit ….
Weiteres Update um 18:34 Uhr und Stunden später: Habe den Verein auf meinverein.de gelöscht und auch die Datenbank örtlich neu eingespielt. Wollte einen Neuanfang starten. Abgesehen davon, dass der MeinVereinSyncTool.client immer wieder mal den Geist aufgibt, habe ich nun weitere Fehlermeldungen. …
Weiter gehts leider nicht mehr, jetzt bekomme ich bei der Rezension die Fehlermeldung: "Ihr Text ist länger als die erlaubten 2000 Zeichen. Bitte kürzen Sie Ihre Rezension." Schade, hätte noch einiges zu schreiben.

Verfasst vonPaul S.
am22. März 2018

Umständlich, nicht durchdacht, nervt mit meinverein.de und wird nicht mehr weiterentwickelt

Meiner Meinung nach sollte keiner mehr dieses Programm kaufen, da es wirklich umständlich ist in der Handhabung. Das Serign erinnert recht stark an Windows XP, dazu es ist auch nicht intuitiv. Der Aufbau des gesamten Programms beinhaltet viele Logikfehler, zu oft muss geklickt werden bevor etwas erreicht wird. Jedes Mal wird mir angezeigt, dass eine Verbindung mit meinverein.de aufgebaut wird, obwohl ich dort gar nicht registriert bin und meine Daten verbiete an diesen Dienst zu schicken. Zu guter letzt wird das Programm gar nicht mehr weiterentwickelt. Daher ist ein Kauf schlicht sinnlos. Dass das Unternehmen darüber seine Kunden nicht informiert entzieht sich meinem Verständnis.

Verfasst vonManfred F.
am13. September 2017

Ausnahmefehler vom Typ "Buhl.MeinGeld.Letstrade….."

Der Ausnahmefehler der letzten Woche war sehr ärgerlich. Das Update war zwar sehr hilfreich, aber vorher wurden mir alle Datenbanken geschossen einschließlich der Sicherungen. Wie komme ich jetzt an meine Daten ran?
Außerdem ist das Programm sehr langsam.

Verfasst vonAlexander M.
am30. März 2017

Das allerletzte..

Wir haben die Software nunmehr knapp 2 Monate im Einsatz. Dabei konnte sie bis dato nicht ein einziges mal fehlerfrei benutzt werden. Abstürze, gesperrte Datenbanken, fehlerhafter Abgleich mit "Mein Verein",….
Support ist nicht erreichbar oder ignoriert Mails und Anrufe. Versprochene Hilfe durch Hotline bleibt aus.
Wie gesagt: Die Software ist in keinster Weise ausgereift noch nutzbar. Man wird als Nutzer im Prinzip verar… und abgezockt.

Verfasst vonPeter F.
am15. August 2016

Ständig Probleme

Wir arbeiten jetzt seit 2013 mit der Software (mit 4 Vorständen, Teamwork-Funktion) und können leider nichts Gutes berichten. Es gab mehrfach (!) gravierende Mängel (Teamwork-Funktion fehlerhaft, Hotfixes, Online-Banking defekt) sodass wir nahezu jeden Monat irgendein Theater mit der Software haben.
Die vorgefertigten Berichte sind völlig unbrauchbar, wenn man ein vom Kalenderjahr abweichendes Geschäftsjahr hat und die Flexibilität der Entwickler (dies zu lösen) ist sehr schlecht.
Alles in allem merkt man, dass es sich um ein Abfallprodukt von "Orgamax" handelt und nicht wirklich weiter entwickelt wird. Mit WISO Mein Verein landet man somit unweigerlich in einer Sackgasse.
Sorry für diese Bewertung, aber ich kann es nicht anders darstellen.

Verfasst vonHans H.
am3. April 2015

zu kompliziert für kleine Vereine

Scheiss-Programm! Für kleine Vereine (z.B. 100 Mitglieder) viel zu viel Brimborium, überflüssige Sachen, die das Programm unhandlich und kompliziert machen. Insgesamz nicht empfehlenswert!