Kostenlos, unverbindlich und so lange, wie Sie möchten. Ihre Daten behandeln wir natürlich streng vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.

Probieren Sie das WISO steuer:Sparbuch in aller Ruhe aus, bevor Sie sich zum Kauf entscheiden. Ganz unverbindlich und so lange Sie mögen. Nach der Freischaltung nutzen Sie auch die Formularvorschau, den Ausdruck und die Abgabe Ihrer Steuererklärung per ELSTER. Schon ab EUR 19,95 schalten Sie Ihre Testversion frei. Ganz einfach und bequem.

Unsere Kunden sind begeistert:

Verfasst vonPeter F.
am25. August 2018
Verfasst vonLuzian O.
am24. August 2018

Gutes Programm

Seit 20 Jahren in Gebrauch. Aber besser geht immer, wie die Programmgestalter jedes Jahr von neuem beweisen

Verfasst vonJürgen K.
am24. August 2018

Positive Bewertung

Habe erstmalig meine Steuererklärung selbst verfasst.
Letztlich ein sehr umfassendes Format mit sehr guten Hinweisen.
Manche kleine Klippe habe ich hoffentlich gut überwunden.
Werde auf jeden Fall auch bei der nächsten Steuererklärung wieder darauf zurückgreifen

Verfasst vonHelmut L.
am24. August 2018

Besser geht´s vermutlich nicht.

Die Software ist für Nicht-Steuerexperten erstaunlich leistungsfähig, umfangreich und leicht zu bedienen. Wollte man überhaupt Kritik äußern, dann allenfalls dazu, dass Laien wie mir einige, wirklich komplexe Sachverhalte trotz der enthaltenen Erläuterungen nicht vollständig klar werden. Damit kann ich aber leben, schließlich bin und werde ich kein Steuerberater.

Verfasst vonStephane P.
am24. August 2018

Steuererklärung schnell und einfach

Mithilfe dieses Steuerprogramms geht die Steuererklärung schnell und einfach. Bei neuen Sachverhalten sind die Erklärungen in der Regel, allerdings nicht in jedem einzelnen Fall eindeutig. Dennoch ist alles gut strukturiert und übersichtlich dargestellt.

Verfasst vonS&J. O.
am23. August 2018

im Allgemeinen prima, aber

Tolles Programm, für den, der regelmäßig damit arbeitet. Erläuterungen sind interessant, aber schließlich reicht die Information nicht, dass es hier an dieser Stelle einen Widerspruch gibt. Es fehlt ein Musterfall. Zum Beispiel: Gewinne und Verluste aus Aktienverkäufen…..; welche Zeile muss nun beachtet werden? Das ist unbefriedigend, wenn man die Eingaben nicht rund bekommt.

Verfasst vonBernhard N.
am23. August 2018
Verfasst vonSusanne M.
am23. August 2018

immer wieder gerne

Ich verwende das Programm schon seit Jahren und bin voll zufrieden. Ich hätte allerdings gerne die Möglichkeit, wo ich von Einzelveranlagung zu Zusammenveranlagung finde nicht erst beim Absenden gefunden, sondern leichter in der Bearbeitung. Und die Frage, die sich mir jetzt stellt: Muss ich jedes Jahr das PostIdentverfahren wiederholen?