Kostenlos, unverbindlich und so lange, wie Sie möchten. Ihre Daten behandeln wir natürlich streng vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.

Nach Installation der Testversion von WISO Vermieter können Sie ausgiebig alle vorhandenen Bereiche des Programms mit Ausnahme der Abrechnungserstellung nutzen.

Bitte beachten Sie: Die Anzahl der verfügbaren Wohneinheiten ist in der Testversion auf 5 beschränkt. Nach Freischaltung der Testversion können weitere Wohneinheiten kostenpflichtig hinzugebucht werden.

Wenn Sie WISO Vermieter überzeugt hat und Sie Ihre Nebenkostenabrechnung erstellen möchten, genügen wenige Klicks zur Freischaltung der Vollversion. Die Freischaltung erfolgt sofort – Sie können direkt und ohne Neuinstallation weiterarbeiten!

 

Verfasst von Thoralf M.
am 05.03.2017
alle Daten verschwunden
Hatte vor einer Woche ein Objekt und 4 Wohneinheiten, Zählerstände usw. eingegeben. Heute logge ich mich ein, und alles ist weg! Mehrere Stunden Arbeit für die Katz!
Verfasst von Thomas H.
am 15.01.2017
Achtung! Abrechnung kann nicht erstellt werden. Zusatzkosten!!!
Erst nach Kauf von Abrechnungszeitraum für 49 Euro kann man eine Abrechnung erstellen.
Außerdem stürzt das Programm ständig ab.
Echt frech dafür überhaupt Geld zu verlangen. Von mir 0 Sterne!
Verfasst von otmar Gaelle
am 21.11.2016
Irreführung
mit der Software 2016 kann man alle Daten für das Kalenderjahr 2016 eingeben. Zur Auswertung in 2017 muss man jedoch eine neue
Software kaufen, dies erfährt man erst wenn man die Auswertung der Daten öffnet. Das ist eigentlich Erpressung. Ich werde deshalb weiter mit Exel arbeiten.
otmar
Verfasst von Maniac
am 26.09.2016
Leider nicht das richtige
Leider nicht zu gebrauchen. Ich wollte mit dem Programm die Nebenkostenabrechnung einer Eigentumswohnung machen. Aber das Programm nützt da nix. Da Rechnungen eingegeben werden müssen und wenn man bei einem Hausverwalter nur die jährlichen Zahlen bekommt, kann man diese nicht eingeben. Leider total nutzlos. Und dann dieses idiotische für jedes Jahr nochmal extra zahlen. Kauft man die Version für 2016 kann man nur 2015 bearbeiten.