loading
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen

Einrichtungstipps: ING-DiBa

Gepostet am 01.03.2016

finanzblick nutz den sicheren FINTS/HBCI+ Zugang. Die Eingabe des Diba-Keys entfällt hierbei. Als PIN wird die fünf bis maximal zehnstellige PIN erwartet, die auf der Internetseite gültig ist. Sofern Sie noch eine längere Start-PIN benutzen, ist diese vor der Einrichtung des Kontos in finanzblick auf der Internetseite der ING-DiBa anzupassen.

Die ING-DiBa bietet mTAN und SmartSecure ausschließlich für das Banking auf der eigenen Webseite an. Über das FinTS (HBCI+) Verfahren, welches finanzblick nutzt, ist nur iTAN möglich. Kredite und Kreditkarten werden von der ING-DiBa nicht über FinTS/HBCI+ geführt. Diese können somit nur als Offlinekonten mit finanzblick verwaltet werden.


Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien zu finden: finanzblick

Anfrage verfassen