loading
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen

Wie ist die Firewall zu konfigurieren um der Steuersoftware den Zugriff auf das Internet zu gestatten?

Gepostet am 27.10.2017

Wenn trotz korrekt konfigurierter Internet-Optionen keine Verbindung von Ihrem Rechner zu unserem Downloadserver hergestellt werden kann, ist dies auf eine Firewall (auf einem Einzelplatzsystem) oder einen Proxyserver (häufig in Firmennetzwerken) zurückzuführen.

Damit der Download des Updates aus dem Programm heraus mit dem Update-Assistenten möglich ist, ist sicherzustellen, dass die folgenden Dateien (abhängig von der eingesetzten Version) Vollzugriff auf das Internet haben:

Dateien im Installationsverzeichnis des Programms:

NWB Steuer 2015 NWB Steuer 2016 NWB Steuer 2017
"wmain15.dll" "wmain16.dll" "wmain17.dll"
"stman2015.exe" "stman2016.exe" "stman2017.exe"

Des weiteren findet sich im Installationsverzeichnis der Ordner "on4u3". Aus diesem Ordner benötigen bei jedem Programm die Dateien "BDMSC.exe" und "bdrm.dll" Vollzugriff auf das Internet. Falls Sie nicht wissen, wie Sie die Einstellungen selbst vornehmen können, konsultieren Sie gegebenenfalls den Support des jeweiligen Herstellers der Firewall. Ab NWB Steuer 2017 ist diese Freigabe nicht mehr erforderlich.

Übersicht der Installationsverzeichnisse:

  • "C:\Programme\NWB Steuer\Steuersoftware 2015"
  • "C:\Programme\NWB Steuer\Steuersoftware 2016"
  • "C:\Programme\NWB Steuer\Steuersoftware 2017"
Wenn Sie einen Proxyserver einsetzen, beachten Sie bitte diese Hinweise.

Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien zu finden: NWB Steuer 2016

Anfrage verfassen