loading
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen
Warum funktioniert die Schachtansteuerung aus dem Meisterbüro 6 bei meinem Drucker nicht?

Gepostet am 18.05.2017;

Zuerst stellen Sie bitte sicher, dass ein weiterer Papierschacht vorhanden ist und dieser installiert beziehungsweise aktiviert ist. Ein "manueller Schacht" ist kein ansteuerbarer Schacht. Dieser zieht das Papier nur dann ein, wenn dort ein Papier anliegt.

Zur Vorgehensweise einer Installation zusätzlicher weiterer Schächte ziehen Sie das Druckerhandbuch zu Rate. Hierzu können wir keine Hilfestellung leisten.

Als nächstes prüfen Sie, ob die Schächte sich korrekt ansprechen lassen. Bei Druckern der Marken Kyocera und Brother ist bekannt, dass die Originaltreiber des Herstellers nicht einwandfrei funktionieren. Eine Papierschachtansteuerung ist bei "Nicht Microsoft-Produkten" nicht möglich. Word und Excel funktioniert, Warenwirtschaftssysteme oder auch CRM-Programme können ebenfalls nicht auf die Papierschächte zugreifen. In diesem Fall installieren Sie gegebenenfalls einen HP Laserjet 4.x oder 5.x Treiber für den entsprechenden Drucker.

Sind die obigen Voraussetzungen erfüllt, so können Sie die Einstellungen in Meisterbüro 6 vornehmen. Beachten Sie, dass sich diese Einstellungen für die verschiedenen Dokumenttypen gesondert vornehmen lassen. Bei gedrückter STRG-Taste lassen sich mehrere Dokumenttypen gleichzeitig markieren. Der unten stehende Dialog zeigt Ihnen die entsprechenden Bereiche.

Die getroffene Einstellung wirkt sich auf alle neuen Dokumente aus. Die getroffenen Einstellungen werden Dokument bezogen gespeichert - Aus diesem Grund werden alte Dokumente noch mit den alten Einstellungen gedruckt.

 



Anfrage verfassen