loading
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen

Android: Samsung Galaxy S7 wird als inkompatibles Gerät bemängelt

Gepostet am 06.01.2018

Ein Samsung Galaxy S7 wird selbstverständlich von finanzblick unterstützt - es erfüllt grundsätzlich alle Anforderungen. Eine Recherche unsererseits hat gezeigt, dass ein Phänomen bekannt ist, dass die Auflösung des Geräts mit dem Upgrade auf Android Nougat verändert wurde. Der folgende Beitrag beschriebt dies inklusive einer Anpassung:

http://www.androidauthority.com/community/threads/games-not-compatible-with-s7-edge.30100/

Prüfen Sie bitte, ob eine analoge Änderung der Einstellungen bei Ihren Gerät hilft. Darüber hinaus kann auch eine Beeinträchtigung in Google Play selbst vorliegen. Da es sich um eine systemnahe App handelt, entfernen Sie bitte in den "Einstellungen" des Geräts unter "Apps" alle Updates zur Google Play App. Leeren Sie unter "Speicher" bitte zusätzlich den Cache und löschen die gespeicherten Daten. Führen Sie einen Neustart des Geräts durch. Laden und installieren Sie die Updates zu Google Play anschließend wieder. Prüfen Sie die Installation von finanzblick erneut.

Alternativ können Sie mit Android, beziehungsweise Google Play, auch die Installation von Apps über einen Browser vom PC aus veranlassen. finanzblick erreichen Sie in diesem Fall über den folgenden Link:

https://play.google.com/store/apps/details?id=de.buhl.finanzblick&feature=nav_result#?t=W251bGwsMSwyLDNd 


Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien zu finden: finanzblick

Anfrage verfassen