loading
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen

Wie wird ein Paypalkonto in der Software WISO Mein Büro 365 eingerichtet?

Gepostet am 24.04.2018

Seit der Version 2010 unterstützt das Online-Bezahlverfahren PayPal. Sie können die Zahlungsvorgänge auf Ihrem PayPal-Konto wie bei einem normalen Bankkonto online abrufen und mithilfe des Zuordnungs-Assistenten wie gewohnt den Steuer-Kategorien zuordnen.

Um mit WISO Mein Büro 365 auf Ihr PayPal-Konto zugreifen zu können, richten Sie es unter "Stammdaten > Meine Firma > Bankverbindungen" als Online-Konto ein. Im ersten Schritt tragen Sie dort den "Kontonamen" und den "Kontoinhaber" ein. Die Wahl der genauen Bezeichnungen steht Ihnen dabei frei. Die "Verarbeitungsart" belassen Sie bei der Voreinstellung "Online, Serverabfrage".

Nach einem Klick auf "Weiter" stellt das Programm eine Verbindung zum PayPal-Server her. Der verlangt die Eingabe spezieller PayPal-Zugangsdaten für externe Anwendungsprogramme - und zwar:

- API-Benutzername
- Unterschrift
- API-Passwort (optional)

Bitte beachten Sie:

Die Eingabe des API-Passworts ist nur dann erforderlich, wenn Sie sich das Eintippen der langen Buchstaben- und Ziffernkombination bei jedem einzelnen Umsatzabruf von Ihrem PayPal-Konto ersparen wollen.

Nachdem Sie die Kontoeinrichtung per Mausklick auf die Schaltfläche "Fertigstellen" abgeschlossen haben, können Sie im Bereich "Finanzen > Zahlungen Bank/Kasse" auf Ihr PayPal-Konto zugreifen.

So bereiten Sie Ihr PayPal-Konto vor:

Falls Sie Ihre PayPal-"Unterschrift", den "API-Benutzernamen" und Ihr "API-Passwort" noch nicht kennen, erhalten Sie die erweiterten Zugangsdaten in Ihrem Händlerkonto auf der PayPal-Website:

Dort loggen Sie sich erst einmal mit Ihren üblichen Zugangsdaten ein. Klicken Sie auf der Seite "Mein Konto > Mein Profil" unter "Kontoinformationen" auf den Link "API-Zugriff". Wählen im nächsten Schritt unter "Option 2" den Link "API-Berechtigung anfordern" und aktivieren auf der folgenden Seite die Option "Fordern Sie eine API-Signatur an" und klicken abschließend auf die Schaltfläche "Zustimmen und Senden". Daraufhin werden Ihnen Ihre API-Zugangsdaten umgehend angezeigt.

Per Mausklick auf den Button "Fertig" schließen Sie den Vorgang ab. Über Ihre neue API-Zugangsberechtigung werden Sie zur Sicherheit auch noch per E-Mail informiert. Sie können sich diese Informationen außerdem jederzeit unter "Mein Konto > Mein Profil > API-Zugriff > API-Berechtigungen anzeigen" anzeigen lassen.


Beachten Sie bitte, dass wir für eventuelle Änderungen auf fremden Internetseite keine Gewähr übernehmen. Sofern Sie Änderungen feststellen, teilen Sie uns diese gerne mit Bezug auf diese FAQ mit.

 


Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien zu finden: Finanzen & Steuern

Anfrage verfassen