loading
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen

Wann kann ich meinem Mieter fristlos kündigen?

Gepostet am 24.11.2010

Sie können eine fristlose Kündigung aussprechen, wenn der Mieter Ihre Rechte erheblich verletzt, indem er die Mietsache (=Wohnung) vernachlässigt, gefährdet oder einem Dritten überlässt. Ein weiterer in § 543 BGB  genannter Kündigungsgrund ist der Zahlungsverzug des Mieters. Wegen Zahlungsverzuges können Sie dem Mieter kündigen, wenn

1.     der Mieter mit seinen Zahlungen für zwei aufeinander folgende Termine ganz oder erheblich im Verzug ist oder

2.     der Mieter über mehr als zwei Zahlungstermine hinaus im Rückstand ist und der Rückstand mindestens zwei Monatsmieten beträgt (§ 543 Abs. 3 BGB).

Einen weiteren Grund zur fristlosen Kündigung (mit vorheriger Abmahnung) stellt eine dauernde Störung des Mietverhältnisses dar. Dies ist ein zunächst sehr schwammiger Begriff. Hierzu gehören nicht nur Beleidigungen, Bedrohungen oder gar Körperverletzungen des Mieters gegenüber dem Vermieter, anderen Mietern oder Besuchern des Hauses.


Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien zu finden: hausblick

Anfrage verfassen