loading
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen

Wie wird eine neue Chipkarte für ein bestehendes Konto eingebunden?

Gepostet am 31.05.2016

Wenn Sie von Ihrer Bank eine neue Chipkarte erhalten haben, ist diese neue Karte mit den folgenden Schritten einzubinden:

  1. Rufen Sie den Programmbereich "Konten" auf.
  2. Markieren Sie in der Tabelle das betroffene Konto.
  3. Ändern Sie in den Details ("Bank- und Kontodaten") den Eintrag "Zugangsart" über den Button mit den drei Punkten auf "offline" ab.
  4. Gehen Sie in der Funktionsleiste über "Online-Verwaltung > Administration" auf den Eintrag "HBCI Kontaktübersicht".
  5. Markieren Sie den bisherigen Kontakt zu der betreffenden Bank in der Übersicht und "entfernen" Sie ihn.
  6. Verlassen Sie den Dialog mit "Schließen".
  7. Gehen Sie in der Funktionsleiste über "Online-Verwaltung > Administration" auf den Eintrag "HBCI Kontaktübersicht".
  8. Legen Sie den Kontakt mit "neu" wieder an.
  9. Folgen Sie dabei dem Assistenten und verwenden Sie hierbei die neue Chipkarte.
  10. Ermitteln Sie für das betroffene Konto die Zugangsart neu, indem Sie in den Details ("Bank- und Kontodaten") im Eintrag "Zugangsart" den Button mit den drei Punkten anklicken.
  11. Wählen Sie anschließend wieder die Zugangsart wie zuvor aus. In der Regel reicht es aus, die Benutzerkennung der zuvor eingerichteten Chipkarte auszuwählen.

Sofern mehrere Konten mit der HBCI-Chipkarte verwaltet werden, sind die Schritte 1 bis 3, sowie 10 und 11 bei diesen Konten zu wiederholen.


Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien zu finden: WISO Mein Geld 2015 Klassik , WISO Mein Geld 2015 .NET , Online-Banking+

Anfrage verfassen