loading
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen
Hinweis: "Update ist nicht möglich, da sich das Programm auf einem schreibgeschützten Medium befindet."

Gepostet am 09.02.2016;

Bei Start der Software erscheint die Meldung, dass ein Update nicht möglich sei, da sich das Programm auf einem schreibgeschützten Medium befinde. Nach Bestätigung und Abbruch des Update-Vorgangs ist ein Starten der Software wie gewohnt möglich.

Dieses Verhalten tritt ausschließlich bei Datenbanken auf in welchen aktive Online-Bankingkonten hinterlegt sind (Bereich "Bankverbindungen, Online-Banking-Einstellung auf "Das Konto wird direkt online geführt"). Darüber hinaus kann das Verhalten insbesondere bei Installationen beobachtet werden, die nicht im Standardpfad, sondern auf eine Partition erfolgten. Stellen Sie in diesem Fall sicher, dass das genutze Windows-User-Profil über ausreichende Zugriffsrechte verfügt:

  • Deaktivieren Sie bitte die Benutzerkontensteuerung über "Windows Start > Ihr Benutzerbild oben rechts" über den Menüpunkt „Benutzerkontensteuerung ein oder ausschalten" bzw. „Einstellungen der Benutzerkontensteuerung ändern".
  • Starten Sie anschließend die Software mit einem Rechtsklick auf das Desktop- beziehungsweise Start-Menü-Icon > "Als Administrator ausführen"

Alternativ besteht die Möglichkeit über den Download-Bereich des Kundencenters das Update manuell herunterzuladen und unter Berücksichtigung der genannten Einstellungen und bei geschlossener Software das Letstrade - Update per Doppelklick zu installieren.


Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien zu finden: WISO Hausverwalter 2015 , WISO Hausverwalter 2016 , WISO Hausverwalter 2014

Anfrage verfassen