loading
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen
Wie können in der WISO steuer:Software zwei Projektdateien zusammengeführt werden? Wie können teilweise Daten aus einer anderen Projektdatei übernommen werden?

Gepostet am 16.10.2017;

Bitte beachten Sie diese Schritte zur Zusammenführung der Daten: 
 
Zusammenführen
  • Situation
    • Im Vorjahr haben beide Ehegatten beziehungsweise beide Lebenspartner mit der Steuersoftware die Einkommensteuererklärung in Einzelveranlagung erstellt, es liegen also zwei entsprechende Projektdateien vor.
  • Vorgehensweise
    • Starten Sie die aktuelle Version der Steuersoftware und führen Sie auf gewohntem Weg eine Datenübernahme für den Steuerpflichtigen durch. Zur korrekten Auswahl der ersten zu übernehmenden Datei für Lebenspartner beachten Sie bitte die Hinweise im unteren Bereich dieses Eintrags.

    • Speichern Sie die neu erstellte Datei in der aktuellen Version ab.

    • Wählen Sie jetzt den Bereich "Persönliches > Persönliche Daten" aus und erfassen Sie den neuen Familienstand mit dem entsprechenden Datum im Veranlagungsjahr.

    • Bestätigen Sie diese Änderung mit "OK".

    • Öffnen Sie den Dialog "Persönliches > Persönliche Daten" des Ehegatten (Lebenspartners) und klicken Sie auf das unterstrichene Wort "übernehmen" im Bereich "Importieren".

    • Im folgenden Fenster wählen Sie die zu integrierende Projektdatei Ihres Ehegatten (Lebenspartners) aus.

    • Mit einem Klick auf "Öffnen" werden die Daten der ausgewählten Projektdatei in die aktuell geöffnete Datei eingespielt.
Wenn lediglich Teile aus einer anderen Projektdatei in eine vorhandene Datei importiert werden sollen, verwenden Sie bitte weiterhin die Funktion "Teildatenübernahme". 
 
Teildatenübernahme
  • Situation
    • Ihnen liegt eine weitere Projektdatei mit Daten vor, aus welcher Sie teilweise Informationen in Ihre aktuelle Projektdatei übertragen möchten.
  • Vorgehensweise
    • Starten Sie das Programm und öffnen Sie Ihre Projektdatei.

    • Klicken Sie auf das Menü "Daten importieren > Teile einer Einkommensteuererklärung".

    • Treffen Sie die Auswahl, ob Daten aus einem Vorjahresfall übernommen werden sollen und geben Sie den Pfad zur Quelldatei an.

    • Im folgenden Fenster werden Ihnen alle Daten in der ausgewählten Datei angezeigt.

    • Mit den Optionen hinter jedem Teilbereich bestimmen Sie, ob diese Daten übernommen oder ausgeschlossen werden sollen. 
Hinweise:
 
Bei Lebenspartnern, die eine gemeinsame Steuererklärung abgeben gilt folgendes: 
 
Als erstes ist die Person einzutragen, die nach alphabetischer Reihenfolge des Nachnamens an erster Stelle steht. Bei Namensgleichheit nach alphabetischer Reihenfolge des Vornamens. Wenn auch dieser gleich ist, erfolgt die Erfassung nach dem Alter der Personen. Die ältere Person zuerst. Zurück zur Vorgehensweise.


Anfrage verfassen