loading
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen
Wie werden Daten gesichert?

Gepostet am 28.10.2014;

Die Stammdaten und Buchungen der Software WISO Vermieter werden in einer einzelnen Datenbank abgelegt. Um nun erfolgreich auf einen neuen PC umzuziehen ist es lediglich notwendig, diese Datei zu sichern und auf dem neuen PC abzulegen. Hierfür stehen zwei Wege zur Verfügung: 

  • Speichern der Datenbank: Standardmäßig ist diese Datei im Ordner "Dokumente > WISO Immobilien > Database" abgelegt und ist durch die Endung *.db zu erkennen (Standardname der Datei: "Immobilien.db"). 
  • Erstellen eines Backups: Alternativ besteht die Möglichkeit aus der Software heraus ein Backup zu erzeugen. Gehen Sie dafür auf "Datei > Datensicherung > Datensicherung erstellen".

Speichern Sie Ihre Datenbank oder das erstellte Backup auf einem tragbaren Medium und spielen diese auf den neuen PC auf. Gehen Sie dann wie folgt vor:

  • Gesicherte Datenbank: Haben Sie die Datenbank direkt gesichert hinterlegen Sie diese wieder im Standardverzeichnis "Dokumente > WISO Immobilien> Database". Mit dem nächsten Öffnen der Datenbank stehen Ihnen alle bereits erfassten Informationen wieder zur Verfügung. 
  • Gesichertes Backup: Liegt Ihnen eine Backup-Datei vor, öffnen Sie die Software und spielen Ihre Sicherung über "Datei > Datensicherung > Datensicherung wiederherstellen" wieder ein.

Tipp: Achten Sie darauf alle für das Programm zur Verfügung gestellten Updates vor dem Öffnen der alten Datenbank einzuspielen. Andernfalls kann es zu der Meldung "Programm älter als Datenbank." kommen.


Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien zu finden: WISO Vermieter

Anfrage verfassen