loading
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen
Sie erhalten unter MacOS 10.13 (High Sierra) die Meldung, dass der Echtzeit-Schutz deaktiviert ist

Gepostet am 28.03.2018;

Bei dem Hinweis unter MacOS 10.13 (High Sierra) nach einem Upgrade ist durch die geänderte Benutzerverwaltung unter High Sierra eine saubere Neuinstallation der Software erforderlich. Sie benötigen Administratorrechte, um das Produkt zu deinstallieren. Mit den folgenden Schritten deinstallieren Sie das Produkt:

  1. Öffnen Sie den Ordner, in dem Sie das Produkt installiert haben (Standard: "Programme").
  2. Öffnen Sie den Ordner "WISO internet security".
  3. Doppelklicken Sie auf das Symbol "Deinstallieren".
  4. Geben Sie das Administrator Passwort ein, um das Produkt zu entfernen.
  5. Geben Sie Benutzernamen und Passwort des Administrators ein und klicken Sie auf "Ok".
  6. Das Produkt wird von Ihrem Computer entfernt.

Alternativ können Sie das Programm deinstallieren, indem Sie das Dienstprogramm "Terminal" öffnen und den folgenden Befehl eingeben: "sudo /usr/local/f-secure/bin/uninstall_MacProtection" (ohne Anführungszeichen).

Ist das Script nicht mehr vorhanden, um WISO internet security:Mac zu deinstallieren, führen Sie folgende Schritte durch:

  1. Öffnen Sie den folgenden Link in Ihrem Browser:
    ftp://ftp.f-secure.com/support/tools/uitool/mac/MacProtection/
  2. Führen Sie einen Rechtsklick auf die Datei "uninstall_MacProtection" aus und wählen Sie "Speichern unter" an.
  3. Speichern Sie die Datei auf Ihrem Desktop.
  4. Öffnen Sie den Finder, wechseln Sie zu "Programme > Dienstprogramme" und öffnen Sie das "Terminal".
  5. Tippen Sie im Terminal "cd Desktop" ein und bestätigen Sie dies mit der Eingabetaste.
  6. Geben Sie hier "sudo sh ./uninstall_MacProtection" (ohne Anführungszeichen) ein und bestätigen Sie dies mit der Eingabetaste.
  7. Unter Umständen werden Sie nach dem Passwort zum Administrator Konto gefragt, welches dann einzugeben ist.
  8. Führen Sie einen Neustart des Systems durch.

Melden Sie sich auf buhl.de an und rufen Sie "Garantie-Nummer einsehen, ..." auf. Blättern Sie in der Liste Ihrer Verträge zum Eintrag für WISO Internet Security. Klicken Sie das Lupen-Symbol für die Details an. Wählen Sie "Erweiterte Einstellungen" aus. Hier sehen Sie die Aufstellung der vorhandenen und verbrauchten Lizenzen. Mit "Neues Gerät einrichten" gelangen Sie in den Assistent zur Festlegung der Plattform.

  1. Wählen Sie "Mac" als Plattform.
  2. Vergeben Sie einen eindeutigen Namen.
  3. Klicken Sie auf "Gerät jetzt einrichten>>".
  4. Wenn der Eintrag zum neuen System erscheint, klicken Sie auf die Schaltfläche "Herunterladen".
  5. Speichern Sie die Datei.
  6. Führen Sie die Datei auf dem neuen System aus.

WICHTIG: Im Rahmen der Installation wird Ihnen ein Dialog angezeigt werden, der mit einem "Ok" zum Öffnen der Sicherheitseinstellungen auffordert. Erlauben Sie damit den Echtzeitschutz. Nachträglich erreichen Sie diese Option über "Einstellungen > Sicherheit" in der Rubrik "Allgemein".

Wenn Sie entgegen dieser Anleitung die gleiche Installationsroutine (=eine Lizenz) auf verschiedenen Systemen verwenden, wird dies bemerkt und mündet in den Hinweis "Lizenz ungültig" oder "Abonnement abgelaufen" auf den Systemen.


Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien zu finden: WISO Internet Security

Anfrage verfassen