loading
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen
Die Installation wird nach der Lizenzprüfung nicht ausgeführt

Gepostet am 22.11.2018;

In Einzelfällen kann die Installation nach der erfolgreichen Lizenzprüfung nicht ausgeführt werden. Nach der Eingabe der Garantie-Nummer oder der Daten des buhl:Konto erscheint gegebenenfalls kurz die folgende Meldung, die eigentliche Installation wird aber nicht ausgeführt:

"Die Installation wird vorbereitet"

Dieser Sachverhalt wird durch eine nicht definierbare Unstimmigkeit im Zusammenhang mit dem verwendeten Windows-Benutzerkonto Ihres Systems ausgelöst. Aktuell ist nur eine Vorgehensweise bekannt mit dem der Sachverhalt umgangen werden kann:

Das Anlegen eines neuen, lokalen Administratorkontos auf Ihrem Windows-PC und die anschließende Installation der Software unter diesem neuen Windows-Benutzerkonto. Beachten Sie zur Anlage eines neuen Administratorkontos diese Information.

Alternativ erhalten Sie eine schriftliche Anleitung unter diesem Link:

https://support.microsoft.com/de-de/help/4026923/windows-create-a-local-user-or-administrator-account-in-windows-10

Die Buhl Data Service GmbH übernimmt keinerlei Haftung für den Inhalt und die Verfügbarkeit der genannten Websites.

Selbstverständlich ist die Software anschließend  auch auf dem bislang verwendeten Windows-Benutzerkonto ausführbar. Dennoch ist zu empfehlen in absehbarer Zeit die Daten Ihres bisherigen Benutzerkontos auf das neue Benutzerkonto zu übertragen, um weiteren Unstimmigkeiten vorzubeugen.

Unter Windows 10 haben Sie alternativ auch die Möglichkeit das Betriebssystem im Menü "Einstellungen > Wiederherstellung" zurückzusetzen. Wenn Sie diese Option verwenden möchten, empfehlen wir Ihnen aus Sicherheitsgründen eine manuelle Sicherung aller von Ihnen benötigten Daten auf einem geeigneten Datenträger. Eine Garantie, dass die Installation der Steuersoftware anschließen gelingen wird, kann nicht gegeben werden, da wir den Sachverhalt nicht reproduzieren können.

Hinweis: Das Anlegen eines neuen buhl:Konto wird die Ursachen des Sachverhalts nicht beheben.



Anfrage verfassen