loading
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen
Sie erhalten die Meldung "Der Dienst SQL Server (WBINSTANCE) konnte nicht gestartet werden. Fehler2: Das System kann die angegebene Datei nicht finden"

Gepostet am 27.03.2019;

Sofern beim Start des SQL Servers die obige Meldung generiert wird, hat vermutlich ein Sicherheits-, Cleanup- oder Optimierungstool die ausführende Datei des SQL-Servers (sqlserver.exe) gelöscht.

Laden Sie dann das folgende Zip-Archiv. Entpacken Sie die enthaltene Datei in den Pfad "C:\Program Files (x86)\Microsoft SQL Server\MSSQL10_50.WBINSTANCE\MSSQL\Binn\" und prüfen Sie das Verhalten erneut.

Wenn dies nicht ausreicht, sind der SQL Server und das Programm zu deinstallieren und gegebenenfalls vorhandene Reste zu entfernen, bevor Sie eine Neuinstallation durchführen. Die ausführliche und bebilderte Vorgehensweise finden Sie in der Anleitung zur Bereinigung.


Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien zu finden: WISO Börse 365

Anfrage verfassen