loading
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen
Die verschiedenen Typen der Umlageschlüssel

Gepostet am 15.01.2010;

In den Programmen WISO Vermieter und WISO Hausverwalter stehen Ihnen verschiedene Umlageschlüsseltypen zur Verfügung, um Ausgaben auf Ihre Mieter (WISO Vermieter) und Eigentümer (WISO Vermieter und WISO Hausverwalter) zu verteilen.

Über den Dialog "Stammdaten > Gebäude > Umlageschlüssel" haben Sie die Möglichkeit sich beliebige Umlageschlüssel für die Verteilung von Ausgaben einzurichten.

Über den Dialog "Stammdaten > Wohnungen/Einheiten > Anteile der Wohnungen an den Umlageschlüsseln" legen Sie die Werte/Verbräuche für jede Wohnung fest, die den Kostenanteil bestimmen. Die Werte/Verbräuche können jeweils chronologisch erfasst werden.

Anteiliger Schlüssel:
die Kosten werden anhand der Anteilswerte prozentual auf die einzelnen Wohnungen verteilt.

Anzahl Schlüssel:
die Kosten werden anhand der Anzahl der Nutzungen auf die Wohnungen verteilt. Sie müssen bei diesem Schlüsseltyp anschließend in der Wohnung die einzelnen Nutzungen durch die Mieter erfassen.

Verbrauchsabhängiger Schlüssel:
die Kosten werden anhand des gemessenen Verbrauchs auf die Wohnungen umgelegt. Der Verbrauch wird anhand von Zählern festgestellt und für diese Zähler müssen die Ablesungen erfasst werden. Den Verbrauch ermittelt das Programm aus den abgelesenen Stichtagswerten automatisch.

Festbetrag:
bei einem Festbetragsschlüssel ist die Kostenzuordnung extern vorgegeben, z.B. durch eine Rechnung für eine einzelne Wohnung oder eine externe Abrechnung. In diesem Fall müssen Sie nach der Erfassung der Kosten diese den einzelnen Verträgen (Nutzern) noch zuordnen.

Personen x Tage:
die Kosten werden in diesem Fall anhand der Nutzer in den Wohnungen aufgeteilt. Um die Verteilung korrekt abzubilden werden die Personen mit der Anzahl der Tage im Nutzungszeitraum multipliziert. Die Summe aller Nutzer in den Zeiträumen bildet Berechnungsgrundlage mit der die Anzahl der Nutzer in der einzelnen Wohnung verglichen wird.

Des Weiteren sind finden Sie anteilige Umlageschlüssel mit dem Zusatz "Spezieller anteiliger Schlüssel". Hierbei werden die Werte für die Kostenverteilung automatisch über den Dialog "Stammdaten > Wohnungen/Einheiten" bezogen.


Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien zu finden: WISO Hausverwalter 2010 , WISO Hausverwalter 2009 , WISO Vermieter 2009

Anfrage verfassen