loading
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen
Wie kann man die Mitgliedsdaten aus WISO Vereinsverwalter 3.0 übernehmen?

Gepostet am 06.04.2016;

Sofern Sie noch die Software WISO Vereinsverwalter 3.0 verwenden, besteht die Möglichkeit Ihnen die Arbeit zu erleichtern, indem Sie die Mitgliedsdaten aus dem WISO Vereinsverwalter 3.0 importieren.
 
Um dies zu ermöglichen, sind zuerst die Mitgliedsdaten aus Ihrem WISO Vereinverwalter 3.0 zu exportieren. Dabei gehen Ihnen die Daten nicht verloren, sondern es wird sozusagen eine Kopie angelegt und in einer externen Datei gespeichert.

Den Export führen Sie wie folgt durch:
  • Starten Sie  WISO Vereinsverwalter 3.0
  • Klicken Sie in der oberen Menüleiste auf "Dienste >  Daten Import/Export > Mitglieder exportieren > alle Mitglieder".
  • Folgen Sie den weiteren Anweisungen des Assistenten (WICHTIG! Als Dateityp unbedingt „XML“ auswählen!).
Den Import führen Sie wie folgt durch:
  • Starten Sie die aktuelle Version von WISO Mein Verein.
  • Klicken  in der oberen Menüleiste auf "Datei > Daten-Import > Import Mitglieder aus WISO Vereinsverwalter XML-Datei".
  • Folgen Sie den Anweisungen des Assistenten.
Sämtliche Mitgliedsdaten werden übernommen. Da es jedoch auch unterschiedliche Datenfelder in der neuen Version gibt, werden beispielsweise die individuellen Felder aus dem alten WISO Vereinsverwalter 3.0 nicht zugeordnet, sondern erscheinen in den Mitgliedsdaten der einzelnen Mitglieder unter "Anmerkungen".

Entsprechen die "Beitragssätze" der Mitglieder den ehemaligen Grundeinstellungen des WISO Vereinsverwalters 3.0 (bei Auslieferung), können diese ebenfalls den exportierten Mitgliederdaten durch das neue Programm entnommen werden und werden unter "Stammdaten > Beitragssätze" in WISO Mein Verein automatisch angelegt und zugeordnet.

Individuelle Beitragssätze sind nicht übernehmbar und sind nachträglich einzupflegen. In den Mitgliederstammdaten sind solche Mitglieder mit dem Zusatz: "kein Beitrag" unter "Beitragsstatus" in der Mitgliederübersicht gekennzeichnet.
 
Bezüglich der Bankverbindungen und der seit 2014 notwendigen SEPA-Mandate sind ebenfalls Anpassungen vorzunehmen. Öffnen Sie dazu die Mitglieder einzeln nacheinander und hinterlegen unter "Bankverbindungen" zunächst einen "Kontoinhaber" und legen daraufhin über "SEPA Lastschriftmandate..." ein entsprechendes Mandat an. Nachdem Sie die Änderung durchgeführt haben, ist es gegebenenfalls notwendig unter "Beiträge & Spenden" unter "Bankverbindung" die entsprechende Bankverbindung anzulegen.
 

Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien zu finden: WISO Mein Verein 365

Anfrage verfassen