loading
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen
Signatur-Pflicht ab 2013: So übermitteln Sie elektronisch signierte Umsatzsteuervoranmeldungen mit WISO Mein Büro 365

Gepostet am 24.04.2018;

Von Selbstständigen, Unternehmern und Arbeitgebern verlangt das Finanzamt seit Januar 2013 unter folgenden Steuerdaten-Übermittlungen eine elektronische Unterschrift (Authentifizierung):
 
• Umsatzsteuervoranmeldung,
• Antrag auf Dauerfristverlängerung,
• Anmeldung einer Sondervorauszahlung,
• Zusammenfassende Meldung
 
Eine offizielle Liste der Steuerdaten, welche der Authentifizierung unterliegen, finden Sie unter folgendem Link:
 
 
Nutzen Sie die folgende Schritt-für-Schritt Anleitung zur Anforderung eines Zertifikats und der Integration innerhalb der Software WISO Mein Büro 365:
 
 
Besitzen Sie derzeit noch kein Elster-Zertifikat, ist es erforderlich den Haken zur authentifizierten Übertragung über "Datei > Elsterversand" zu deaktivieren. 
 
Da die Übertragung der Umsatzsteuererklärung innerhalb von WISO Mein Büro nicht authentifiziert erfolgt, erscheint keine Eingabeaufforderung einer PIN.
Die Buhl Data Service GmbH übernimmt keinerlei Haftung für den Inhalt und die Verfügbarkeit der genannten Internetseiten.
 

Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien zu finden: Finanzen & Steuern

Anfrage verfassen