Veröffentlicht am Gepostet am

finanzblick web 2.9 ist da: Noch mehr Überblick durch persönliche Notizen

In der Top-10-Liste der Empfänger sind wohl bei vielen von uns unter anderem Amazon, Paypal und viele andere große Online-Händler ganz weit oben. Blöd nur, dass man aus dem Verwendungszweck vieler Buchungen nicht wirklich schlau wird und sich auch schon oft nach wenigen Wochen nicht mehr so recht dran erinnert, was man denn da eigentlich nun genau gekauft hat. An dem Verwendungszweck selbst können wir leider nichts ändern, aber wir haben euch einen perfekten Überblick versprochen und den liefern auch!

Dürfen wir vorstellen: finanzblick Notizen

finanzblick web hat als erste der finanzblick Apps die Möglichkeit, Notizen für einzelne Buchungen zu hinterlassen. So könnt ihr euch gleich nach dem die Abbuchung erfolg ist, aufschreiben was ihr da gegönnt habt und verliert nicht den Überblick. Ein kurzer Blick in die Buchungsdetails reicht dann aus und spart eine Menge Zeit. Im schlimmsten Fall hätte man sonst sein Kundenkonto bei dem jeweiligen Online-Händler durchsuchen müssen.

Und so geht’s

Klickt einfach die Buchung an, bei der ihr eine Notiz hinterlegen wollt und dann das „Stift“-Symbol.

Notizen in finanzblick web hinterlegen Schritt 1

 

Ihr befindet euch dann in dem bereits bekannten Bearbeitungsmodus. Jetzt könnt ihr eine Notiz hinterlassen. Klickt dann auf „Fertig“.

Notizen hinterlegen 2

iOS und Android Apps werden wir natürlich auch mit dieser tollen Funktion ausstatten. Etwas Geduld noch.



Kategorien Blog
Abonnieren