Veröffentlicht am Gepostet am

Mac Praxis 2/13: finanzblick Online-Banking ist ein „Finanzgenie für zu Hause“

In der neuen Mac Praxis (2/13) findet ihr eine Übersicht über Banking Software für Mac und iOS. Ganz klare Vorteile der Nutzung von Banking Software für die Redaktion: Komfort und Sicherheit!

finanzblick ist einer der vorgestellten Finanzgenies. Hier eine kurze Bewertung der Redaktion:

„Höchst ansprechend gestaltet sind die finanzblick-Apps (kostenlos für iPhone und iPad) von Buhl Data, die in separaten Versionen für iPhone und iPad sowie in einer Business-Edition vertrieben werden. Die Einrichtung von Girokonten ist vorbildlich einfach, alternativ lassen sich Einträge über den Online-Dienst finanzblick web (www.finanzblick.de) importieren. Beim automatischen Kategorisieren der Buchungen ist die Trefferquote erfreulich hoch. Wermutstropfen ist allerdings, dass sich keine neuen Kategorien hinzufügen lassen. Dafür unterstützt die App Foto und SEPA-Überweisungen, Lastschriften, Daueraufträge und Umbuchungen. Was sich nicht per HBCI abgleichen lässt, holt sich die App per Screenparsing. Auch PayPal wird unterstützt.“

Wir freuen uns sehr über die gute Bewertung. möchten jedoch noch zwei Punkte korrigieren: finanzblick gibt es jetzt als Universal-App für iPhone und iPad und ihr könnt eure Buchungen jetzt auch euren eigenen Schlagworten zuordnen und somit euere individuelle Kategorisierung vornehmen.

 



Kategorien BlogTags Themen
Abonnieren