Veröffentlicht am Gepostet am

Top!!

Ich verwende seit einiger Zeit „wieder“ die Finanzblick App Privat.
Installiert auf folgenden Geräten: Samsung S5, Samsung Notebook Win 10, Asus PadFon und PC mit Win 10.

Mit der App fürs Handy funktioniert alles wunderbar, die App für Win10 (im Windows Store erhältlich), bringt außer Kontostand anschauen überhaupt nichts. Sobald man eine manuelle Buchung vornehmen möchte, hängt es schon an der Datum Auswahl. Das Popup Feld geht nicht auf, es erscheint kurz, wirklich kurz, geht zu und ich bin immer noch bei heute. Obwohl ich zu gestern wollte…
Mit der Onlinebrowser habe ich noch nie Probleme gehabt. Alles funktioniert reibungslos.

Was ich kritisiere ist euer Kategorien Aufbau… Kann man das nicht so machen, dass man die Voreingestellten und die selbst gebildeten Kategorien verschieben kann. Denn der Struktur Aufbau, so wie dieser in Privat erstellt ist, ist für mich sehr Umständlich…
Denn ich frage mich, warum Kreditkartengebühren, Kontoführungsgebühren in Sparen und Vorsorge eingestellt sind? Gebühren sind Aufwand, Aufwand ist eine Ausgabe?
Fragt euere Programmierer, ich denke schon das dies möglich sein wird.
Danke für lesen… und wenn sich da was tut, dann freue ich mich wirklich darüber und andere Anwender von Finanzblick bestimmt auch…..

Susi
Online Browser


* Pflichtfeld

Bewertung
zurück zu den Kundenstimmen