Mit den Buchungsdetails können Sie auch die Auswertungen individuell anpassen. Sollen zum Beispiel Lohnzahlungen am Monatsende in den „Einnahmen & Ausgaben“ für den Folgemonat berücksichtigt werden, passen Sie unter „Details“ einfach das Auswertungsdatum der Buchung nach Ihren Wünschen an. Bei manchen Buchungen wird kein Geld ausgegeben, sondern lediglich auf ein anderes Konto übertragen. Etwa, wenn … „Hier kommen die ultimativen Tipps für Ihren Überblick“ weiterlesen

Es kam wieder mal eine Rechnung per Post und nun liegt sie da. Schon alleine bei dem Gedanken daran, die Konto-Daten des Empfängers oder gar die eigene 110-stellige Kundennummer abzutippen, streueben sich unsere Nackenhaare. Aus diesem Grund ignorieren wir sie und vermeiden jeden „Augenkontakt“. Im schlimmsten Fall bis eine freundliche Erinnerung an den noch zu zahlenden … „Wieder mal eine Rechnung, aber so gar keine Lust die ganzen Zahlen abzutippen?“ weiterlesen

Ihr habt uns gemeldet, dass die Summe der Salden auf dem Dashboard schon mal nicht mit der Summe der Salden in der Kontoliste übereinstimmt. Das passiert wenn neue Konten hinzugefügt werden. Unsere Lösung für euch: Nachträglich eingerichtete Konten müssen für die Auswertung auf dem Dashboard hinzugefügt werden. Wechselt einfach hierzu über das Stift-Icon auf dem Dashboard … „finanzblick Tipps & Tricks No. 3: richtige Summe der Salden auf dem Dashboard“ weiterlesen

Folgendes Feedback erreichte uns über die Umfrage: Einige Auswertungen sind unbrauchbar. Es liegt das an zu wenigen individuellen Einstellmöglichkeiten (Zeitintervallen). Unsere Lösung: Wer seine Gehaltszahlung z.B. für den Februar bereits im Januar bekommt, der kann das Auswertungsdatum dieser Buchung in den Februar verschieben. Dann stimmen die Auswertungen für den Februar vom ersten Tag an. Wie: Buchung anklicken und in … „finanzblick Tipps & Tricks No. 2: Individuelle Einstellmöglichkeiten für Zeitintervalle“ weiterlesen

Wir haben jetzt die Ergebnisse der finanzblick Umfrage ausgewertet und dabei ist uns aufgefallen, dass wohl manche Funktionen übersehen wurden. Daher starten wir mal heute mit unserer kleinen Reihe „finanzblick Tipps & Tricks“. Lösung: Wenn ihr eure Bargelbabhebungen gerne genauer kategorisieren wollt, dann könnt ihr euch ein Bargeldkonto anlegen und die Bargeldabhebungen auf dieses Konto umbuchen. … „finanzblick Tipps & Tricks No. 1: Aufsplittung von Barabhebungen“ weiterlesen