MeinBüro Cloud

Expertinnentipp: Runderneuerte Cloud-Datensicherung

In unseren Software und Business-„Crashkursen“ plaudern erfahrene Expertinnen und Praktiker aus dem Nähkästchen. Bei Seminaren in Norddeutschland übernimmt Petra Winkelmann diese Aufgabe. Die gebürtige Hamburgerin ist Gründercoach und Organisationsberaterin: Sie unterstützt Solo-Selbstständige und Kleinbetriebe beim Unternehmensaufbau, organisiert die Buchhaltung und optimiert das Zeitmanagement. In ihren Seminaren und Trainings gibt Petra Winkelmann ihr Know-how mit Begeisterung und auf leicht verständliche Weise weiter.

WISO MeinBüro passt nach ihren Erfahrungen optimal zum betrieblichen Alltag kleiner Unternehmen. Die Software ist komfortabel und die Basisfunktionen sind weitgehend selbsterklärend. Doch gerade weil das Programm so intuitiv zu bedienen ist, wissen viele Nutzer gar nicht, was alles möglich ist. Eines ihrer aktuellen Lieblingsbeispiele ist die Möglichkeit der Online-Datensicherung.

„Der Backup-Dialog im Menü „Datei“ – „Daten sichern“ bietet neuerdings die Möglichkeit der Online-Datensicherung: Neben der „Lokalen Datensicherung“ auf dem eigenen PC oder einem externen Datenträger (z. B. einer USB-Festplatte) werden dort „Cloudspeicher“ angeboten. Sie können Ihre Backups ganz bequem in Ihrer „Dropbox“, auf „OneDrive“, „Google Drive“ oder in der „box“-Cloud ablegen:

cloud1

Auf diese Weise steht Ihnen jederzeit eine Kopie Ihre Daten standortunabhängig zur Verfügung. Damit haben Sie selbst dann noch Zugriff auf Ihren aktuellen Datenbestand, wenn ein Einbrecher Ihr Büro komplett ausräumt oder gar das Gebäude abbrennt! Falls Sie sich für ein Cloud-Backup entscheiden, fordert das Programm Sie zunächst auf, Ihre Datensicherung mit einem Passwort zu schützen.

cloud2

Mit dem hier festgelegten Passwort ist nicht das Kennwort aus den Zugangsdaten des Cloudanbieters gemeint: Vielmehr handelt es sich um ein zusätzliches 6-stelliges Passwort eigener Wahl, mit dem WISO MeinBüro Ihre sensiblen Daten verschlüsselt. Das Programm schlägt Ihnen während der Datensicherung vor, das „Passwort zum Abheften“ auszudrucken oder als PDF-Datei zu speichern.

Wichtig: Eine spätere Wiederherstellung der verschlüsselten Datensicherungs-Datei ist ohne vorherige Eingabe des 6-stelligen Passworts nicht möglich! Sie bewahren das Passwort daher am besten an einer sicheren Stelle auf.

Nachdem die Vorbereitungen abgeschlossen sind, klicken Sie auf „<F11> Datensicherung starten“. Wie bei der lokalen Datensicherung verpackt WISO MeinBüro zunächst alle ausgewählten Daten in einer „*.mfb“-Datei (z. B. „Datensicherung MeinBüro – 20151205115350.mfb“). Nachdem diese Datei verschlüsselt worden ist, stellt das Programm die Verbindung mit Ihrem Cloudservice her und lädt die Sicherungsdatei hoch.

Beispiel Dropbox: Im ersten Schritt geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

cloud3

Per Mausklick auf „Anmelden“ starten Sie den Vorgang. Nachdem Sie die Sicherheits-Rückfrage der Dropbox mit „Zulassen“ bestätigt haben…

cloud4

•    stellt MeinBüro die Verbindung zum Dropbox-Server her,
•    legt im Wurzelverzeichnis ein zusätzliches Verzeichnis an („Mein Buero Datensicherung“) und
•    lädt Ihre verschlüsselten Daten dorthin hoch. Die Dateibezeichnung hat das Format „Cloud [Datum – Uhrzeit].backup“.
In der Dropbox sieht das Verzeichnis „Mein Buero Datensicherung“ dann zum Beispiel so aus:

cloud5

Bitte beachten Sie: Je nach Umfang Ihrer MeinBüro-Datenbank und der dazugehörigen Dokumente kann die verschlüsselte Datensicherungsdatei eine Größe von mehreren hundert Megabyte oder gar mehrere Gigabyte haben. Datensicherungen im Cloudspeicher sind daher nur zu empfehlen, wenn Sie über eine Breitband-Internetverbindung verfügen. Anhaltspunkt: Upstream ab 1 MBit/s aufwärts.“

Diesen Beitrag teilen

Diese Beiträge könnten
Ihnen auch gefallen

Hier finden Sie aktuelle Themen rund um die Themen MeinBüro, Features & Funktionen sowie News & Trends und vieles mehr.
16.08.2022

Jetzt 50% auf (fast) alle Module sparen!

Ganz gleich, welche Unternehmensgröße und Branche: WISO MeinBüro wächst mit und passt sich flexibel den veränderten betrieblichen ...
09.08.2022

MeinBüro Quicktipp: Zeitmessung, Zeiterfassung und Abrechnung direkt in Ihrer Bürosoftware

Für die Kalkulation, Abrechnung und Nachkalkulation von Aufträgen und Projekten ist die erforderliche Arbeitszeit nach wie vor ...
09.08.2022

Modul des Monats August: Finanzen+ zum halben Preis

Beim Thema Finanzmanagement haben viele Unternehmen Luft nach oben. Das gilt vor allem für kleinere Betriebe. Sie ...

Newsletter abonnieren

Gerne ermitteln wir gemeinsam mit Ihnen, wie unsere flexible Cloudlösung Sie bei Ihrer mobilen Büroarbeit unterstützen kann.
WISO MeinBüro Web
WISO MeinBüro Web
Für einfache Anforderungen
  • Im Web und mobil arbeiten
  • Vordefinierte Rechnungen etc.
  • Vollintegriertes Banking und Payment
  • Vorbereitende Buchhaltung
  • Inkl. digitale Belegerfassung
WISO MeinBüro Desktop
WISO MeinBüro Desktop
Für komplexe Anforderungen
  • Lokal unter Windows arbeiten
  • Individualisierbare Rechnungen etc.
  • Vollintegriertes Banking
  • Buchhaltung und Steuer per ELSTER
  • Inkl. Warenwirtschaft und eCommerce

Noch unentschlossen? Jetzt Produkte vergleichen

Hinweis: Die beiden Produkte sind nicht miteinander kompatibel.