Blog: MeinBüro All-in-One Bürosoftware

Expertinnentipp: „Sprechende“ PDF-Dateinamen beim Rechnungsversand

Sandra Bies
[two_third_last]

In unseren Crashkursen „Rechnung, Buchführung und Steuern“ plaudern erfahrene Experten und Praktiker aus dem Nähkästchen. Eine von ihnen ist Steuerberaterin Sandra Bies: Sie bietet ihre Seminare im süddeutschen Raum an – insbesondere in Augsburg und München.

Im Mittelpunkt der Buchführungs-Seminare und Software-Schulungen stehen nicht nur Orientierungs- und Fachwissen: Besonders beliebt sind ihre Praxistipps, mit denen sich die laufenden Büroarbeiten einfacher und schneller erledigen lassen. Wie zum Beispiel mit dem elektronischen Versand von Angeboten, Rechnungen und anderen Vorgangsdokumenten.[/two_third_last]

„Immer mehr Unternehmen nutzen die ebenso praktische wie kostengünstige Möglichkeit, Angebote, Rechnungen, Aufträge und andere Geschäftskorrespondenz elektronisch an Kunden und Interessenten zu schicken. Meistens erfolgt der Versand im PDF-Format per E-Mail, gelegentlich auch per Download-Link oder via Online-Poststelle.

In allen Druck- und Ausgabedialogen von WISO MeinBüro finden Sie daher den Button „PDF-Export“. Auch der E-Mailversand setzt auf Dateianhänge im PDF-Format. So weit, so bekannt. Was viele Anwender jedoch nicht wissen: Die standardmäßig vergebenen PDF-Dateinamen lassen sich gezielt an die eigene betriebliche Praxis anpassen:

Angenommen, der Standard-Dateiname beim Rechnungsversand („Rechnung Nr. 47110816“) ist Ihnen und / oder Ihren Rechnungsempfängern zu wenig aussagekräftig. Dann machen Sie daraus im Handumdrehen eine „sprechende“ Dokumentenbezeichnung. Den dazugehörigen Einstellungen-Dialog finden Sie unter „Stammdaten“ – „Meine Firma“ – „Ausgabeoptionen“ im Abschnitt „PDF-Exporte“. Dort können Sie die Dateinamen-Vorgaben sogar gezielt nach den verfügbaren Vorgangsarten ändern. Gleichbleibende Text-Bestandteile können dabei ganz bequem mit „Variablen“ (wie Vorgangsdatum und Vorgangsnummer) kombiniert werden. Die verfügbaren Platzhalter tragen Sie per Mausklick auf das Drop-down-Menü „Variable einfügen“ ein:

Dateiname konfigurieren WISO MeinBüro

Aus dem wenig aussagekräftigen Dateinamen „Rechnung Nr. 47110816“ wird so zum Beispiel „MustermannOnlineGbR – RgNr. 47110816 vom 25.01.2016“:

pdf-exporte-dateinamen2

Diesen Beitrag teilen

Diese Beiträge könnten
Ihnen auch gefallen

Hier finden Sie aktuelle Themen rund um die Themen MeinBüro, Features & Funktionen sowie News & Trends und vieles mehr.
08.09.2021

MeinBüro Quicktipp: Spalten in Tabellen ein und ausblenden

Schon gesehen? Am oberen rechten Rand der meisten Tabellen in MeinBüro gibt es seit einiger Zeit einen ...
08.09.2021

Praxistipp: Ausländische Steuersätze auf Rechnungen ausweisen

Wer mit Verbrauchern in einem anderen EU-Land Geschäfte macht, muss auf der Rechnung neuerdings die im Bestimmungsland ...
09.08.2021

MeinBüro Quicktipp: Textbausteine anlegen und bestimmten Kunden zuordnen

Unter „Stammdaten > Kleinstammdaten“ legen Sie bei Bedarf für alle Vorgangsarten selbst formulierte „Textbausteine“ an. Und zwar ...

Newsletter abonnieren

Gerne ermitteln wir gemeinsam mit Ihnen, wie unsere flexible Cloudlösung Sie bei Ihrer mobilen Büroarbeit unterstützen kann.
In welche MeinBüro Anwendung möchten Sie sich einloggen?
Welche MeinBüro Anwendung möchten Sie testen?
Welche MeinBüro Anwendung möchten Sie erwerben?