Kundenkonditionen

Unter „Stammdaten“ – „Kunden“ bietet Ihnen MeinBüro in der Registerkarte „Konditionen“ folgende Eingabemöglichkeiten:

  • Auswahl der für diesen Kunden geltenden Preisliste,
  • Festlegung der Debitoren-Nummer des betreffenden Kunden in Ihrer Finanzbuchhaltung,
  • ein eventuelles Kundenlimit,
  • Einstellung des Kundenrabatts (das Programm übernimmt den prozentualen Preisnachlass, den Sie diesem Kunden standardmäßig einräumen, automatisch in Angebote und Rechnungen – der Prozentsatz kann aber nachträglich angepasst werden),
  • Mahnwesen für den betreffenden Kunden deaktivieren (Option „Kunde erhält keine Mahnung“),
  • die Standard-Liefer- und Zahlungsbedingungen sowie die Bankverbindung des Kunden,
  • die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer sowie
  • die Option „Netto-Rechnung“:

Kundenkonditionen

Sämtliche Vorgaben dienen der Vereinfachung: Falls erforderlich können sie später bei Bedarf in jedem einzelnen Vorgang von Hand angepasst werden.

Weitere Beiträge

Hier finden Sie weitere Inhalte zu diesem Thema.

Leistungsumfang WISO MeinBüro

Herzlichen Glückwunsch: Mit WISO MeinBüro verfügen Sie über eine Software, mit der Sie sämtliche kaufmännischen Aufgaben einfach und bequem unter…
Jetzt entdecken

So finden Sie sich im Programm zurecht

So viel Zeit muss sein: Um Ihnen die Orientierung in MeinBüro zu erleichtern und damit wir uns in den folgenden…
Jetzt entdecken

Angebote erstellen

Ein Angebot stellt juristisch gesehen Ihre "Willenserklärung" dar, einem Kunden Waren und / oder Dienstleistungen zu bestimmten Konditionen verkaufen zu…
Jetzt entdecken