MeinBürofür Mac

Kundenlimit (Limit offener Rechnungsbetrag)

So erfreulich Groß- und Folgeaufträge sein mögen: Sie bergen auch Gefahren. Das gilt vor allem dann, wenn vorherige Vorgänge noch nicht abgerechnet sind. Sofern das Zahlungsverhalten eines Kunden in der Vergangenheit zu wünschen übrig ließ oder Sie Ihr Risiko aus anderen Gründen begrenzen möchten, können Sie unter „Stammdaten“ – „Kunden“ im Register „Konditionen“ ein „Limit für offene Rechnungsbeträge“ vorgeben:

Limit offener Rechnungsbetrag

Das Kundenlimit hat reinen Informations-Charakter: Damit Sie in der Alltagshektik beim Erstellen von Angeboten, Aufträgen, Lieferscheinen oder Rechnungen an die Obergrenze erinnert werden, blendet WISO Mein Büro beim Anlegen neuer → Aufträge und → Rechnungen das noch „verbleibende Kundenlimit“ ein. Ist das Limit bereits überschritten, werden Sie bereits beim Erfassen der Positionen durch einen rot blinkenden Warnhinweis („Überschreiten Kundenlimit … Euro“) darauf aufmerksam gemacht:

Warnhinweis Kundenlimit

Es ist Ihnen selbstverständlich unbenommen, sich im Einzelfall sehenden Auges über diese Warnung hinwegzusetzen.

Hinweis

Druckansicht ohne Warnhinweise

Die Anzeige erscheint nur in der Tabellenansicht neuer Vorgänge (das heißt im Register „Eingabemaske“). Die Druckansicht enthält keinen Hinweis auf die drohende Überschreitung eines Kundenlimits.

Weitere Beiträge

Hier finden Sie weitere Inhalte zu diesem Thema.

Leistungsumfang WISO Mein Büro

Herzlichen Glückwunsch: Mit WISO Mein Büro verfügen Sie über eine Software, mit der Sie sämtliche kaufmännischen Aufgaben einfach und bequem…
Jetzt entdecken

So finden Sie sich im Programm zurecht

So viel Zeit muss sein: Um Ihnen die Orientierung in WISO Mein Büro zu erleichtern und damit wir uns in…
Jetzt entdecken

Angebote erstellen

Ein Angebot stellt juristisch gesehen Ihre "Willenserklärung" dar, einem Kunden Waren und / oder Dienstleistungen zu bestimmten Konditionen verkaufen zu…
Jetzt entdecken