Sachbearbeiter

MeinBüro merkt sich, welcher → Benutzer den jeweiligen Vorgang bearbeitet hat. Der Name des „Sachbearbeiters“ wird standardmäßig im Kopfbereich Ihrer Geschäftsbriefe ausgedruckt. Sollte diese Angabe in Ihrem Fall nicht erforderlich oder gar missverständlich sein, können Sie das Feld „Sachbearbeiter“ über die Funktion → „Briefpapier gestalten“ ausblenden. Sie finden die Sachbearbeiter-Option im Bereich „Inhalte“:

Sachbearbeiter mit Drucken

Weitere Beiträge

Hier finden Sie weitere Inhalte zu diesem Thema.

Benutzer (wechseln)

Damit die Eingaben in MeinBüro verschiedenen Sachbearbeitern zugeordnet werden können, gibt es unter "Stammdaten" - "Mitarbeiter" eine Benutzer-Datenbank mit differenzierter…
Jetzt entdecken

Benutzergruppen verwalten

Sie können die Zugriffsrechte Ihrer Mitarbeiter auf bestimmte Ansichten und Funktionen des Programms ganz genau festlegen. Damit Sie diese Einstellungen…
Jetzt entdecken

Mandanten / Mandantenverwaltung

MeinBüro ist bei Bedarf mandantenfähig: Mithilfe des Zusatzmoduls "Firma+" können Sie Daten von mehreren verschiedenen Unternehmen oder auch Filialen desselben…
Jetzt entdecken
WISO MeinBüro Web
WISO MeinBüro Web
Für einfache Anforderungen
  • Im Web und mobil arbeiten
  • Vordefinierte Rechnungen etc.
  • Vollintegriertes Banking und Payment
  • Vorbereitende Buchhaltung
  • Inkl. digitale Belegerfassung
WISO MeinBüro Desktop
WISO MeinBüro Desktop
Für komplexe Anforderungen
  • Lokal unter Windows arbeiten
  • Individualisierbare Rechnungen etc.
  • Vollintegriertes Banking
  • Buchhaltung und Steuer per ELSTER
  • Inkl. Warenwirtschaft und eCommerce

Noch unentschlossen? Jetzt Produkte vergleichen

Hinweis: Die beiden Produkte sind nicht miteinander kompatibel.