x

JETZT KOSTENLOS TESTEN

Überzeugen Sie sich selbst und testen Sie MeinBüro jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich. Einfach Ihre E-Mail Adresse eintragen und Testversion erhalten.

Mein Büro Blog
Montag, 19. Februar 2018 | Kategorie: Recht & Steuern

EÜR-News: Kein Pardon: Anlage EÜR Pflicht für alle!

Ab der Einkommensteuererklärung für das Jahr 2017 müssen alle Selbstständigen und Unternehmer ihren Gewinn auf Grundlage der amtlichen „Anlage EÜR“ ermitteln. Außerdem sind jetzt ausnahmslos alle Geschäftsleute verpflichtet, ihre Einnahmenüberschussrechnung auf elektronischem Weg ans Finanzamt zu übermitteln. Bislang durften Selbstständige und Kleingewerbetreibende mit Betriebseinnahmen unter 17.500 Euro die Form ihrer EÜR selbst wählen und sie bei Bedarf per Post ans Finanzamt schicken.

Die Vereinfachung für kleine Unternehmen wurde nun endgültig abgeschafft. Darauf hat das Bundesfinanzministerium bei der Vorstellung des EÜR-Formulars für das Jahr 2017 ausdrücklich hingewiesen. Ausnahmen von der Pflicht zur „elektronischen Übermittlung nach amtlichem Datensatz“ sind gemäß § 150 Abs. 8 Abgabenordnung künftig nur noch in seltenen Härtefällen möglich.

weiterlesen…

Mittwoch, 31. Januar 2018 | Kategorie: Recht & Steuern

Der Unterschied zwischen Ist- und Soll-Versteuerung

Haben Sie sich schon mal Gedanken gemacht über den Unterschied zwischen Ist- und Soll-Versteuerung? Falls nicht wird es höchste Zeit, denn auf die Liquidität Ihres Unternehmens kann das erheblichen Einfluss haben:

unterschied zwischen ist- und soll-versteuerung
weiterlesen…

Freitag, 5. Januar 2018 | Kategorie: Recht & Steuern

Diese 12 Buchhaltungsfehler sollten Sie unbedingt vermeiden!

Sind Sie noch auf der Suche nach einem guten Vorsatz für das neue Jahr? Wie wäre es damit, die häufigsten Buchhaltungsfehler zu vermeiden? Denn auch vermeintlich kleine Fehler und Nachlässigkeiten können ernsthafte Folgen nach sich ziehen. Wir zeigen Ihnen 12 typische Buchhaltungsfehler und geben Ihnen wertvolle Tipps, wie man sie verhindern kann.

buchhaltungsfehler vermeiden, sonst droht panik

(RomarioIen/Shutterstock.com)

weiterlesen…

Mittwoch, 20. Dezember 2017 | Kategorie: Recht & Steuern

Rechnung korrigieren: So sollten Sie vorgehen

Die Freude ist groß: Sie haben endlich ein größeres Projekt abgeschlossen und Ihrem Auftraggeber eine Rechnung über Ihren wohlverdienten Lohn geschickt. Und dann das… Ein Fehler auf der Rechnung. Und was jetzt? Zugegeben, sowas ist ärgerlich, aber zum Glück können Sie ja eine Rechnung korrigieren. Wir erklären Ihnen, wie Sie dabei vorgehen sollten:

so sollten sie nicht eine rechnung korrigieren

(Irina Kozorog/Shutterstock.com)

weiterlesen…

Dienstag, 12. Dezember 2017 | Kategorie: Recht & Steuern

Jahres-Finale: Umsatz- und Gewinngrenzen im Blick behalten!

Gute Geschäfte, hohe Umsätze und Gewinne sind gewiss kein Anlass zur Klage. Andererseits: Wenn wichtige Umsatz- und Gewinngrenzen versehentlich (und noch dazu geringfügig) überschritten werden, ist der Ärger hinterher groß.

Damit es im neuen Jahr kein böses Erwachen gibt, lohnt es sich, den voraussichtlichen Jahresumsatz und Gewinn des Jahres 2017 schon jetzt überschlägig zu ermitteln und zu überwachen. Wenn es eng wird, können Sie bis zum Jahresende noch Einfluss auf das endgültige Jahresergebnis nehmen:
weiterlesen…