MeinBürofür Mac

Mit Ihrer E-Mail-Adresse und nur einem Passwort haben Sie Zugang zu allen unseren Produkten und Serviceleistungen.


Mehrere Millionen Kunden nutzen bereits das buhl:Konto.

Keine E-Mail erhalten?
Stimmt die E-Mail-Adresse?
E-Mail-Adresse korrigieren
Ist die E-Mail vielleicht im SPAM?
Zum Postfach
Neuen Code anfordern?
Ja, bitte!
Sollen wir unterstützen?
Zum Support
HiWelt3!
Hi3!
1 2 3 4 5 6 7 8 9 0
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
( ) [ ] { } ? ! $ % & / = * + ~ , . ; : < > - _
Ihr Zugang zu allen Buhl-Produkten
Anmelden
Sie haben noch kein buhl:Konto?
Erstellen Sie jetzt eins!


Passwort vergessen?
Ihr Zugang zu allen Buhl-Produkten
Zum Postfach


Ihr Zugang zu allen Buhl-Produkten
Geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich in Zukunft anmelden möchten.
Sie haben bereits ein buhl:Konto?
Vergeben Sie bitte ein Passwort, das mindestens folgende Kriterien erfüllt:
E-Mail-Adresse korrigieren
Zum Support
Keine Mail erhalten?
Neuen Code anfordern


E-Mail-Adresse korrigieren
Die flexible Bürosoftware für Ihr Business
Um Sie während der Testphase zu unterstützen, benötigen wir folgende Angaben von Ihnen:
Vielen Dank für Ihr Interesse an WISO Mein Büro. Wir starten den Download gerade automatisch für Sie. Sollte es ausnahmsweise nicht klappen, klicken Sie bitte auf den folgenden Button.
Bitte schauen Sie in Ihrem Download-Ordner nach, ob WISO Mein Büro vielleicht bereits erfolgreich heruntergeladen wurde. Unser Support-Team unterstützt Sie gerne bei weiteren Fragen.
Zum Support
Sie haben WISO Mein Büro bereits gekauft. Klicken Sie bitte auf den folgenden Button, um Ihre Vollversion der Software erneut herunterzuladen und zu installieren.
Wir starten den Download gerade automatisch für Sie. Sollte es ausnahmsweise nicht klappen, klicken Sie bitte auf den folgenden Button.
Professionelle Angebote: Grundlage des geschäftlichen Erfolgs!

Professionelle Angebote: Grundlage des geschäftlichen Erfolgs!

Sie nutzen WISO Mein Büro als Rechnungssoftware? Dann werfen Sie bei Gelegenheit doch einfach einmal einen Blick in den Arbeitsbereich „Verkauf > Angebote”. Mithilfe der praktischen Angebotsvorlagen schreiben Sie im Handumdrehen optisch ansprechende, werblich überzeugende und rechtlich unmissverständliche Angebote!

Die Kunden- und Artikelinformationen sowie Ihre Zahlungs- und Lieferbedingungen übernehmen Sie wie gewohnt per Mausklick aus Ihren Stammdaten.

Praxistipp: Mit den flexiblen „Positionsarten“ bieten Sie bei Bedarf Alternativpositionen und Zusatzleistungen an. Besonders nützlich: Nachdem Sie den Auftrag bekommen und erledigt haben, machen Sie aus Ihrem Angebot im Handumdrehen eine Rechnung. Falls Sie mit dem Kunden zwischenzeitlich abweichende Konditionen ausgehandelt haben, lässt sich die automatisch erstellte Rechnung mit ein paar Mausklicks entsprechend abwandeln.

Angebote als Multifunktions-Tools!

Ein professionelles Angebot ist nicht nur dann sinnvoll, wenn Ihr Kunde auf einer schriftlichen Offerte besteht: Ein Angebot …

  • … können Sie als „schriftliches Verkaufsgespräch“ einsetzen und dadurch mehr Aufträge an Land ziehen als durch informelle mündliche oder telefonische Absprachen,
  • … zwingt Sie, den Auftrag gründlich zu durchdenken,
  • … hilft Ihnen, den Nutzen passender Produkte und Dienstleistungen im konkreten Anwendungskontext des Kunden zu erläutern,
  • … ermöglicht Ihnen, Vertrauen zu schaffen, Kundenorientierung zu demonstrieren und Zusatzaufträge zu generieren,
  • … schafft eine günstige Verhandlungsbasis (weil Sie selbst die vertraglichen Rahmenbedingungen vorgeben) und
  • sichert die Beweislage: Auf diese Weise vermeiden Sie spätere Missverständnisse und Unstimmigkeiten über den Auftragsumfang, die Liefer-, Zahlungs- und sonstigen Konditionen.

Außerdem können Sie Ihren potenziellen Vertragspartnern von vornherein durch „Freizeichnungsklauseln“ unmissverständlich mitteilen, dass Sie sich nur bedingt, nur befristet – oder gar nicht an Ihr Angebot gebunden fühlen. Mit kaufmännischen Fachbegriffen wie „freibleibend“ oder „unverbindlich“ sorgen Sie dafür, dass Sie im rechtlichen Sinne noch gar kein Angebot abgeben, sondern Ihre Waren und Dienstleistungen lediglich „anpreisen“.

Sie können Ihre Angebote aber zum Beispiel auch …

  • zeitlich befristen („Dieses Angebot gilt bis zum …“),
  • unter Preisvorbehalt stellen („Preis freibleibend“ oder „Preisänderungen vorbehalten“) und
  • unter Mengenvorbehalt stellen („Lieferung vorbehalten“ oder „Lieferung solange der Vorrat reicht“).

Das gehört auf ein Angebot

Anders als bei Rechnungen gibt es keine gesetzlichen Angebots-Pflichtbestandteile. Sieht man einmal ab von Lieferterminen, Freizeichnungsklauseln und anderen Informationen zur Vertragsanbahnung, enthält ein Angebot grundsätzlich jedoch dieselben Angaben wie die spätere Rechnung. Wenn Sie Ihre Angebote mit WISO Mein Büro schreiben, sieht das zum Beispiel so aus:

Rechnung erstellen in WISO Mein Büro

  1. Angebots-Absender und Kontaktdaten,
  2. eindeutiger Adressat (nur der darf Ihre Angebotskonditionen in Anspruch nehmen!),
  3. Angebotsdatum,
  4. Angebotsnummer,
  5. Art, Bezeichnung, Qualität und Preis der Ware bzw. Art, Umfang und Vergütung der Dienstleistung oder des Werks,
  6. Lieferbedingungen,
  7. Zahlungsbedingungen
  8. zeitliche, mengenmäßige und sonstige Begrenzungen der Angebotsgültigkeit durch Freizeichnungsklauseln sowie
  9. Steuernummer und / oder Umsatzsteuer-Identifikationsnummer.

Diese Beiträge könnten
Ihnen auch gefallen

Hier finden Sie aktuelle Themen rund um die Themen MeinBüro, Features & Funktionen sowie News & Trends und vieles mehr.
12.12.2018

Modul Lager: Waren, Material und Vorräte im Blick behalten!

Mit dem Modul Lager von MeinBüro werden Sie mühelos zum professionellen Lagerverwalter. Die Programmerweiterung unterstützt Sie dabei, ...
23.11.2018

Nicht lange suchen: So nutzen Sie die mächtige MeinBüro-Findmaschine

Je länger Sie Ihr Business betreiben, desto mehr Kontakt- und Artikeldaten, Angebots-, Auftrags- und Rechnungspositionen, Termine, Aufgaben, ...
14.11.2018

Experten-Tipp: Wie geht eigentlich Differenzbesteuerung?

In unseren Software-„Crashkursen“ plaudern erfahrene Experten und Praktiker aus dem Nähkästchen. Einer von ihnen ist Unternehmensberater und ...

Newsletter abonnieren

Gerne ermitteln wir gemeinsam mit Ihnen, wie unsere flexible Cloudlösung Sie bei Ihrer mobilen Büroarbeit unterstützen kann.