TSE Kasse

TSE am POS: Stand der Dinge

Seit 2020 müssen elektronische Registrierkassen über eine technische Sicherheitseinrichtung (TSE) verfügen. Auf diese Weise sollen unversteuerte Bargeldeinnahmen und Kassenmanipulationen erschwert werden. In anderen Teilen Europas sind solche Sicherheitseinrichtungen für elektronische Registrierkassen längst üblich. Mit der TSE-Pflicht hat Deutschland als eines der letzten europäischen Länder nachgezogen.

Eine TSE erfüllt grundsätzlich drei Funktionen:

  • Das eingebaute Sicherheitsmodul sorgt dafür, dass jeder einzelne Kassenvorgang automatisch aufgezeichnet wird.
  • Ein Speichermedium sichert sämtliche Aufzeichnungen im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist.
  • Eine digitale Schnittstelle erleichtert dem Finanzamt elektronische Kassen- und Betriebsprüfungen.

Bitte beachten Sie: Nur noch bis Ende 2022 sind die folgenden Registrierkassen ausnahmsweise von der TSE-Pflicht befreit:

  • GoBD-konforme Stand-alone-Systeme (keine PC-Kassensysteme!), die
  • nach dem 25. November 2010 und vor dem 1. Januar 2020 angeschafft wurden sowie
  • bauartbedingt nicht aufrüstbar und daher nicht TSE-kompatibel sind.

Offene Ladenkassen in Form reiner Bargeldaufbewahrung (z. B. in Schubladen, Geldkassetten oder Kisten ohne technische Erfassung von Bezahlvorgängen) fallen weiterhin nicht unter die TSE-Pflicht.

Jetzt 30 Tage kostenlos Bürosoftware testen

Drei Varianten – ein Ziel!

In Zusammenarbeit mit unseren Partnern Fiskaltrust, Swissbit und fiskaly können wir Ihnen die folgenden drei TSE-Pakete zur Verfügung stellen:

1. Basis-Paket: Hardware-TSE ohne Service

Die günstigste TSE-Lösung umfasst folgende Leistungen:

  • USB-Stick der Schweizer Fa. Swissbit zur Erfüllung der gesetzlichen Kassenrichtlinie
  • mit lokaler Speicherung der Kassendaten.

Das Basis-Paket kostet 150 Euro pro Jahr bei einer Mindestlaufzeit von 12 Monaten. Die Einrichtung übernehmen Sie selbst.

Praxistipps:

2. Sorglos-Paket: Hardware-TSE mit Service

Die preiswerte Rundum-sorglos-Lösung umfasst folgende Leistungen:

  • USB-Stick der Schweizer Fa. Swissbit zur Erfüllung der gesetzlichen Kassenrichtlinie,
  • kostenlose Einrichtung der TSE durch unsere Experten,
  • Schutz vor Hardware-Schäden und -Verlust durch revisionssicheres POS-Archiv in der Cloud sowie
  • einfache und kostenlose Finanzamtsmeldung bei Inbetriebnahme und Ausfall der TSE.

Das Sorglos-Paket kostet 390 Euro pro Jahr bei einer Mindestlaufzeit von 12 Monaten.

3. Online-Paket: Cloudbasierte TSE

Unser Online-Paket umfasst folgende Leistungen:

  • Cloudbasierte Technische Sicherungseinrichtung (TSE) der Fa. Fiskaly,
  • kostenlose Einrichtung der Cloud-TSE durch unsere Experten,
  • Schutz vor Datenverlust durch revisionssicheres POS-Archiv in der Cloud sowie
  • einfache und kostenlose Finanzamtsmeldung bei Inbetriebnahme und Ausfall der TSE.

Kostenpunkt der Cloud-TSE: 390 Euro pro Jahr und Standort – bei einer Mindestlaufzeit von 12 Monaten.

Bitte beachten Sie:

  • Für jeden Mandanten in MeinBüro benötigen Sie eine separate TSE. Bei den Hardware-Lösungen ist zudem ein freier USB-Steckplatz erforderlich.
  • Sie haben Fragen zu den verschiedenen TSE-Varianten? Unsere Beratungs-Hotline hilft gern weiter: 02735 776 65 001 (Mo. bis Fr. von 8 Uhr bis 17 Uhr)

Diesen Beitrag teilen

Diese Beiträge könnten
Ihnen auch gefallen

Hier finden Sie aktuelle Themen rund um die Themen MeinBüro, Features & Funktionen sowie News & Trends und vieles mehr.
07.02.2022

MeinBüro Modul Kasse: So werden Sie zum POS-Champion

Die Zeiten komplizierter Registrierkassen sind zum Glück passé. Auch das umständliche Übertragen von Abrechnungen und Kassenabschlüssen in ...
08.11.2021

Aha-Erlebnisse à la carte: Sonderkonditionen für individuelle MeinBüro-Auswertungen

WISO MeinBüro stellt Ihnen standardmäßig eine Menge informativer Listen, Statistiken und Analysen zur Verfügung. So weit, so ...
08.11.2021

Smartes Vertragsmanagement: Verträge überwachen und abrechnen mit MeinBüro

Sie möchten laufende Wartungs- und Serviceverträge überwachen und anschließend komfortabel abrechnen? Mit dem MeinBüro-Modul Verträge stellen Sie ...

Newsletter abonnieren

Gerne ermitteln wir gemeinsam mit Ihnen, wie unsere flexible Cloudlösung Sie bei Ihrer mobilen Büroarbeit unterstützen kann.
WISO MeinBüro Web
WISO MeinBüro Web
Für einfache Anforderungen
  • Im Web und mobil arbeiten
  • Vordefinierte Rechnungen etc.
  • Vollintegriertes Banking und Payment
  • Vorbereitende Buchhaltung
  • Inkl. digitale Belegerfassung
WISO MeinBüro Desktop
WISO MeinBüro Desktop
Für komplexe Anforderungen
  • Lokal unter Windows arbeiten
  • Individualisierbare Rechnungen etc.
  • Vollintegriertes Banking
  • Buchhaltung und Steuer per ELSTER
  • Inkl. Warenwirtschaft und eCommerce

Noch unentschlossen? Jetzt Produkte vergleichen

Hinweis: Die beiden Produkte sind nicht miteinander kompatibel.