Fördert Fußballvereine: Die DFB-Stiftung Egidius Braun

Fördert Fußballvereine: Die DFB-Stiftung Egidius Braun

22. März 2022 Allgemein 0 Kommentare

Vor wenigen Tagen, am 18.03.2022, verstarb der DFB-Ehrenpräsident Egidius Braun. DFB-Präsident Bernd Neuendorf sagt: „Mit Egidius Braun verlieren wir einen besonderen Menschen, der sich mit den Möglichkeiten des Fußballs gerade für diejenigen eingesetzt hat, die Unterstützung und Zuwendung brauchen. Dabei trieb ihn insbesondere die Sorge um in Not geratene Kinder und Jugendliche“. Ihm zu Ehren wurde im Juli 2001 die DFB-Stiftung Egidius Braun errichtet, die wir Euch heute vorstellen wollen.

In welchen Bereichen agiert die Stiftung?

Die DFB Stiftung Egidius Braun agiert in zwei Richtungen. Zum einen geht es der Stiftung um mildtätige Hilfestellungen außerhalb des Fußballs. Mildtätige Hilfestellung bedeutet, dass Personen selbstlos unterstützt werden, die körperlich, geistig oder seelisch behindert sind und deren Bezüge nicht höher sind als das Vierfache des Regelsatzes der Sozialhilfe. Ein anderer Schwerpunkt der Stiftungsarbeit ist die Unterstützung von Maßnahmen, die dem Aufbau und der Förderung sozialer Kompetenzen dienen. Hier ist die Stiftung schwerpunktmäßig innerhalb des Fußballs aktiv.
So fördert die Stiftung mit ihrer Initiative „Kinderträume“ zusammen mit der A-Nationalmannschaft der Männer verschiedene Programme und Organisationen im In- und Ausland. Über allem steht das Motto: „Anderen beim Helfen helfen“.

An wen richtet sich die Aktion?

Die Aktion richtet sich an gemeinnützige Projekte und Initiativen, die sich nachhaltig um das Wohl von Kindern und Jugendlichen kümmern. Bei der Auswahl der Engagements werden insbesondere Initiativen berücksichtigt, die größtenteils durch ehrenamtliches Wirken getragen werden. Bisher wurden so bereits rund 300 Projekte gefördert: beispielsweise pädagogische Freizeitprogramme für benachteiligte Kinder, Jugendbegegnungsprogramme oder Rollstuhl-Fußballturniere. Aber auch die Anschaffung von Prothesen, Rollstühlen und anderen Hilfsmitteln wurde im Einzelfall subventioniert.

Wer darf einen Antrag auf Förderung stellen?

Anträge auf Förderung können Fußballvereine in Deutschland stellen. Ausschlaggebend für die Förderung ist die Satzung und die laufenden Aktionen, die unter dem Stichwort Engagement auf der Startseite der Stiftung nachgelesen werden können. Die Anträge könnt ihr formlos stellen. Weitere Informationen findet Ihr unter „Anträge” auf der Internetseite der Stiftung.