Internationaler Tag des Sports für Entwicklung und Frieden

„Ich hoffe, dieser internationale Tag wird jeden von uns dazu motivieren, überall die wahren Werte des Sports zu verbreiten: Fairness, Teamgeist und Respekt gegenüber dem Gegner“, sagte der damalige Weltranglisten-Erste im Tennis Novak Djokovic anlässlich der Feierlichkeiten zur Ernennung des Internationalen Tag des Sports 2013.

Internationaler Tag des Sports

In diesem Jahr beschloss die Vollversammlung der Vereinten Nationen, am 6. April den Internationalen Tag des Sports zu feiern. Die Wahl fiel auf dieses Datum, da am 6. April im Jahr 1896 die ersten Olympischen Spiele der Neuzeit in Athen begannen.

Besonders im Ehrenamt sind Werte wie Fairness, Teamgeist und Respekt unabdinglich. Daher nutzen Sie doch den Internationalen Tag des Sports für das Miteinander im Verein.

Anlässlich des internationalen Tag des Sports empfehlen wir euch sportliche Aktivitäten für den Verein.
Zum internationalen Tag des Sports können Ausflüge unternommen werden.

Für das Miteinander

Wie wäre es, wenn Sie diesen Tag zum Anlass nehmen und etwas Besonderes für Ihre Mitglieder planen? Wir denken da an einen Ausflug, der nicht viel Vorbereitung benötigt.

Wanderung

So könnten Sie beispielsweise eine Wanderung organisieren. Alles, was Sie dazu brauchen ist eine Route und Vereinsmitglieder, die Lust haben zu wandern. Zum leiblichen Wohl kann jeder beitragen, indem jeder Wanderer Essen oder Getränke beisteuert. Den Tag können Sie gemütlich gemeinsam in einem Gasthaus ausklingen lassen. Anbieten würde sich hierfür der 1. Mai – eine Maiwanderung also.

Klettern

Eine andere Idee ist ein Ausflug in einen Kletterpark. Dort geht es nicht nur um körperliche Bewegung, sondern auch darum, Hindernisse und Distanzen im Team zu überwinden und den Tag zusammen als Team zu verbringen. Das macht nicht nur Spaß, sondern wirkt sich auch positiv auf den Gruppenzusammenhalt aus. Ein Verzeichnis von Kletterparks und Hochseilgärten finden Sie hier.

Geocaching

Geocaching, als moderne Form der Schnitzeljagd oder Schatzsuche per GPS, eignet sich auch hervorragend als Möglichkeit, gemeinsam ein Ziel zu verfolgen. Geocaching findet draußen statt. Dabei werden kleine Schätze und Überraschungen in Dosen versteckt, gemeinsam mit dem Logbuch, einem Notizbüchlein über das mit anderen kommuniziert wird. Die Koordinaten des Caches werden dann im Internet veröffentlicht. So können andere Geocacher das Versteck finden, den Schatz austauschen und die Dose wieder verstecken. Es gibt auch Caches, die Rätsel oder Knobelaufgaben enthalten. Die können dann gemeinsam gelöst werden. Denn: gemeinsam geht vieles leichter! Weitere Infos über das Geocachen findest du hier.

 

Wir wünschen euch viel Spaß!

 

Welche Sportarten oder Aktivitäten haben Sie in Ihrem Verein schon gemeinsam ausgeführt? Verraten Sie es uns doch in den Kommentaren!

Lena Kullmann

Mein Name ist Lena Kullmann. Als Studentin habe ich im Marketing von MEINVEREIN gearbeitet. In dieser Zeit habe ich über verschiedene Themen rund um die Vereinswelt geschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .