Jahresplanung im Verein – Kostenlose Vorlage zum Planen

Die Jahresplanung im Verein ist ein wichtiges Instrument zur Steigerung der Effizienz, der Motivation und der Übersichtlichkeit. Wer konsequent plant und Ziele festsetzt, der erreicht auch Ergebnisse. Ständige Weiterentwicklung ist das, was einen langlebigen und erfolgreichen Verein ausmacht.

 

Jahresplanung im Verein: Warum wir feste Ziele brauchen

Wer langfristig dafür sorgen will, dass der Verein sich konstant weiterentwickelt, der sollte eine umfassende Jahresplanung vornehmen. 

Für viele bedeutet Jahresplanung, die bevorstehenden Termine festzulegen. Das ist sicher ein wichtiger und essentieller Part der Jahresplanung – aber dazu gehört noch mehr (finden wir). 

Und zwar: Ziele
Ziele sind der Motor für unsere Arbeit. 

Ganz egal, ob es um die Arbeitsstelle oder den Freizeitbereich geht: Wir brauchen Ziele, um Antrieb zu haben, etwas zu erreichen. Und um zu wissen, wohin unsere Arbeit am Ende führt.

Den Vereinszweck immer im Blick behalten

Bei der Gründungsversammlung des Vereins wurde einmal ein Vereinszweck definiert. 

Dieser sieht wohl bei jedem Verein ein bisschen anders aus. 
Aber eines haben alle gemeinsam: Der Vereinszweck ist das übergeordnete Ziel, das der Verein anstrebt. 

Sich diesem Ziel in kleinen Etappen zu nähern, sollte für jeden Verein im Zentrum der Arbeit stehen. Und damit auch im Zentrum der Jahresplanung. 

Jahresplanung im Verein: Effizienter planen

Jahresplanung im Verein: Eine etwas andere Methode

Damit auch dein Verein eine Jahresplanung durchführen kann, die auch nachhaltig und langfristig ertragreich ist, möchten wir dir gerne eine etwas andere Art der Jahresplanung im Verein vorstellen. 

Diese Methode hilft dir dabei, dich nicht nur auf die reine Termin- und Projektkoordination zu fokussieren, sondern die Vereinsarbeit Monat für Monat zu reflektieren. So arbeitet ihr effizient eurem Vereinszweck entgegen! 

Fokussieren und reflektieren

Folgende Fragen sind bei der Jahresplanung von Bedeutung. Sie schwingen im Hinterkopf mit: 

  • Was ist unser übergeordnetes Ziel, für das wir dem Verein unsere Arbeitszeit spenden? 
  • Welche kleinen Etappenziele können wir bilden, um dem großen Ziel Schritt für Schritt näher zu kommen?
  • Warum ist es wichtig, das Ziel oder die Ziele zu erreichen? Wem bringt es etwas? 
  • Wie können wir unsere Aufgaben so fokussieren, dass sie uns dem Ziel näher bringen? 
  • Welche Aufgaben sind wirklich wichtig, welche sind weniger wichtig? 
  • Warum müssen die Aufgaben erledigt werden? 
  • Wie tragen sie zur Weiterentwicklung des Vereins bei? 
  • Welche Termine stehen turnusmäßig an oder welche Veranstaltungen sind zu planen
  • Sind die anstehenden Veranstaltungen für den Verein wirklich relevant und bringen ihn weiter oder belasten sie ihn nur?

Damit wir uns nicht verzetteln oder verlaufen

Manche Fragen mögen sich womöglich ungewohnt oder sogar komisch anhören.

Ihr werdet bestimmt fragen:„Warum sollten wir plötzlich alles in Frage stellen, was wir machen?“ 

Die Antwort liegt auf der Hand: Damit wir uns nicht mehr verzetteln oder verlaufen können. 

Man verliert so schnell den Fokus und die Marschrichtung. Ein Leitbild zu entwickeln  kann schon helfen. Aber selbst dann müssen wir uns immer wieder daran erinnern, dass es wichtige und unwichtigere Dinge gibt. 
Dass nicht jede Aufgabe, jede Veranstaltung und jedes Projekt zum Verein passt. 
Dass wir nicht vergessen, warum wir das eigentlich alles machen. 

Jahresplanung im Verein: Effizienter durch das Vereinsjahr – So geht's! (+Vorlage)

Obwohl unsere smarte online Vereinsverwaltung zum digitalen Planen der Vereinstermine einlädt, empfehlen wir zusätzlich eine analoge Grobskizzierung des Jahres vorzunehmen – und zwar analog: Mit Stift und Papier! 

Das funktioniert am besten im Team, z.B. in einer Vorstandssitzung. 

Damit diese grobe Planung gelingt, haben wir eine hilfreiche Vorlage entwickelt. 

Unsere Vorlage für eine effiziente Jahresplanung im Vereinsoll dabei helfen, das Vereinsjahr zu strukturieren, Monats- und Etappenziele festzulegen, Aufgaben festzuhalten , Termine zu planen und gleichzeitig das „Warum“ im Blick zu halten. 

Jahresplanung im Verein – Kostenlose Vorlage downloaden

Unsere völlig kostenlose Vorlage soll deinem Verein zu einer effizienten Jahresplanung verhelfen. Du kannst dir hier die PDF-Datei herunterladen. Diese beinhaltet einen Guide, der dir erklärt, wie du die Vorlage am besten nutzt sowie 12 Monatsvorlagen mit viel Platz für eure Jahresplanung! 

Mit unserer Vorlage gelingt die Jahresplanung im Verein!

Jessica Diehl

Hallo! Ich heiße Jessica Diehl, bin 26 Jahre alt und blogge hier für MEINVEREIN. Auch privat beschäftige ich mich sehr viel mit der Vereinswelt, denn ich bin selbst in mehreren Vereinen tätig - sowohl als Mitglied als auch in der Vereinsverwaltung.

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Es wäre schön, wenn sich diese Art der Planung anschließend als Budgetplanung in Mein Verein einfließen ließe – und man dann einen Vergleich Soll – Ist anstellen könnte. Oder habe ich diese Funktion einfach nicht gefunden?

    1. In MEINVEREIN ist diese Funktion aktuell noch nicht vorhanden.

Schreibe einen Kommentar