Zurück zum Lexikon

Lexikon

Idealverein

Nahezu alle im Vereinsregister eingetragenen Verein sind sogenannte Idealvereine. Das heißt, dass diese Vereine keine wirtschaftlichen Ziele verfolgen. Das Erzielen von Gewinnen darf also nicht der bestimmende Zweck deines Vereins sein. Als untergeordneter Zweck deines Vereins kann die wirtschaftliche Tätigkeit allerdings durch das Nebenzweckprivileg erlaubt sein.

Wichtig: Ein Idealverein ist zunächst nicht steuerprivilegiert. Um von den Steuervorteilen zu profitieren, muss der Idealverein vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt werden.