Aufträge, Lieferscheine und Rechnungen

Komfortables Umwandeln

Angebote wandeln Sie bequem per Mausklick in eine Auftragsbestätigung um. Wenn Sie mit Ihrer Handwerkersoftware einen Auftrag erfasst haben, lässt sich daraus jederzeit wieder ein Angebot, eine Auftragsbestätigung, ein Lieferschein oder eine Rechnung erstellen.

Vertragsrechnungen

Erstellen Sie Rechnungen auf Basis von Verträgen, in dem Sie vorher den Zyklus angeben, nach dem die Rechnungen erstellt werden sollen. Geben Sie einen Vor- und einen Endtext an und lassen Sie die Rechnungen automatisch erzeugen. Soll nur am Ende eines Vertrages eine Rechnung erzeugt werden, legen Sie einfach das Enddatum fest und Meisterbüro erinnert Sie an die Rechnungsstellung.

Sammel-, Teil- und Abschlagsrechnungen

Zusätzlich lassen sich spezielle, zum Beispiel mit Ihren Kunden vereinbarte, Teil- oder Abschlagsrechnungen sowie Sammelrechnungen mit Ihrer Handwerkersoftware erstellen. In der Projektverwaltung können Sie sich alle Teil- und Abschlagsrechnungen eines Angebots übersichtlich in einer Liste anzeigen lassen. Sind alle Positionen des Angebots oder einer Auftragsbestätigung bearbeitet, erstellen Sie dem Kunden eine Schlussrechnung, wobei zuvor ausgestellte Teilrechnungen bzw. Abschlagsrechnungen berücksichtigt werden.

Gutschrift

Erstellen Sie im Handumdrehen Gutschriften mit Meisterbüro: Diese verrechnen Sie einfach mit einer ausstehenden Rechnung oder Sie teilen die Gutschrift auf verschiedene Rechnungen auf. Dabei wird Ihnen immer angezeigt, wie hoch das Restguthaben nach Verrechnung mit der ausgewählten Rechnung wäre.