OP-Center

Eingangsrechnungen

Gebuchte Eingangsrechnungen können sofort projektbezogen und automatisiert in die Nachkalkulation einfließen. Hinterlegen Sie bspw. die Eingangsrechnung eines Lieferanten, zeigt Ihnen Meisterbüro an, ob Sie diese schon überwiesen haben oder nicht und bis wann Sie überweisen müssen, um die Skonto-Frist zu wahren.

Online-Banking und Offene Posten-Abgleich

Sparen Sie sich das mühselige Ausbuchen von Rechnungen anhand von Kontoauszügen und binden Sie Ihr Online-Bankkonto direkt an Meisterbüro an. Haben Sie Ihr Konto erst einmal eingerichtet, hilft Ihnen ein Assistent bei der Zuordnung der Zahlungen zu den entsprechenden offenen Posten. Nach Bestätigung wird die Buchung automatisch ausgeführt. Ihre Buchungen können Sie komfortabel mit der DATEV-Schnittstelle an Ihren Steuerberater übergeben.

Rechnungsbuch

Das Rechnungseingangsbuch dient zur Kontrolle, Auswertung und Verarbeitung eingegangener Rechnungen. So behalten Sie stets den Überblick über Ihre Rechnungen. Filtern Sie nach einem bestimmten Zeitraum, Lieferanten oder lassen Sie sich nur bezahlte oder offene Rechnungen anzeigen. Das Rechnungsausgangsbuch listet alle von Ihnen gestellten Rechnungen in gleicher Weise auf.

Mahnwesen

Im Bereich Mahnwesen werden Ihnen alle offenen Posten Ihrer Kunden angezeigt, für die Sie im Handumdrehen Zahlungserinnerungen oder Mahnungen erstellen können. Liegen mehrere zu mahnende Rechnungen eines Kunden vor, lässt sich natürlich auch eine Sammelmahnung erstellen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit zu jeder Rechnung noch eigene Bemerkungen zu hinterlegen, bspw. falls Sie eine mündliche Absprache mit dem Kunden haben. Im Feld Mahnstufen halten Sie den Status der Rechnung fest (bspw. 1. Mahnung oder Inkasso), so haben Sie immer den Überblick.