Projektverwaltung

Nachkalkulation

Führen Sie ganz einfach und bequem Nachkalkulationen für bestehende Projekte durch. Ordnen Sie Angebote und Auftragsbestätigungen einem Projekt zu und halten Sie so die geplanten Positionen für das Projekt fest. Im zweiten Schritt erfassen Sie die tatsächlich verbrauchten Mengen. Dazu übernehmen Sie die Positionen aus einem Auftrag als Vorlage und geben anschließend die tatsächlich verbrauchten Mengen ein. Auf dieser Basis haben Sie die Kosten immer im Blick und können durch den praktischen Soll-Ist-Vergleich jederzeit den Verlauf Ihres Projektes einschätzen.

Zeiterfassung

Über die Lohnerfassung geben Sie schnell die Stundenbelege von sich und Ihren Mitarbeitern ein und weisen sie dem entsprechenden Projekt zu. Auf diese Weise bestimmen Sie problemlos die Lohnkosten eines Projekts. Die Lohnart können Sie noch einmal zusätzlich festlegen, bspw. wenn Sie einen Sonn-/oder Feiertagszuschlag abwickeln müssen.

Mobile Zeiterfassung

Für die mobile Zeiterfassung bietet Meisterbüro eine Schnittstelle zu ECHTZEIT an. Hier erfasst der Mitarbeiter seine Arbeitszeiten bspw. per Mobil- oder Smartphone und diese werden dann wahlweise nach jeder Buchung oder einmal pro Tag via Internet auf den Firmen-PC übertragen. So haben Sie die Arbeitszeiten Ihrer Mitarbeiter immer korrekt und aktuell zur Nachkalkulation vorliegen.