ZUSATZMODULE

ZUSÄTZLICHE FUNKTIONEN SPEZIELL FÜR IHREN BETRIEB

Lager & Bestellwesen

Alles auf Lager – wetten?

Gut zu wissen, dass Meisterbüro auch den Überblick über Ihren Lagerbestand behält. Im Lagercenter sind auf einen Blick alle Artikel gelistet, die sich in Ihrem Lager befinden, mit Angabe von Bestand, Zu- und Abgängen. Dabei haben Sie die Möglichkeit, beliebig Lager-, Inventur-, Bestandswert- oder Bestelllisten zu erstellen. Legen Sie die Mindestbestandsmenge eines Artikels fest, und Meisterbüro erinnert Sie zuverlässig daran, wenn diese unterschritten wird, damit Sie neue Artikel bestellen können.

Inventur leichtgemacht

Mit Hilfe des Inventurassistenten erfassen Sie einfach und schnell alle Inventurdaten. Wählen Sie aus, welche Artikel zur Inventur herangezogen werden sollen. Die erfassten Daten werden beim Abschluss der Inventur automatisiert mit dem Lager abgeglichen. Geht Lagerverwaltung einfacher? Wir meinen: nein.

Überraschungen vermeiden

Niemals vor einem leeren Lager stehen! Auch dafür sorgt Meisterbüro. Setzen Sie den Lagermindestbestand für jeden Artikel fest, und der Warenkorb listet Ihnen automatisch Ihren Lagerbedarf auf. Ihre Bestellliste ist dann nach Großhändler geordnet, und Sie können auf Knopfdruck die entsprechende Bestellung oder Preisanfrage erzeugen und übermitteln. So einfach ist das.

Gezielt anfragen und einkaufen

In gleicher Weise, wie Sie eine Bestellung erzeugen, lässt sich mit nur einem Mausklick ebenfalls eine Preisanfrage erstellen – ganz komfortabel auch für komplette Aufträge. Bestellungen und Preisanfragen werden in einer Übersicht gelistet, so dass Sie jederzeit wieder auf die Dokumente zugreifen können.

Ihren Wareneingang richtig verarbeiten

Wählen Sie eine Bestellung in der Übersicht aus und markieren Sie bei Lieferung die entsprechenden Positionen. Erfassen Sie im Handumdrehen Liefermenge, den aktuellen Einkaufspreis sowie die Lagerzuordnung. Wenn eine Bestellung komplett geliefert wurde, müssen Sie die Artikel nicht einzeln erfassen. Alle Positionen werden als Warenzugang eingetragen. So simpel geht das. Sollte eine Lieferung mal auf sich warten lassen, schreiben Sie einfach eine über das Programm voreingestellte Liefermahnung.

Rücklieferung einfach bearbeiten

Ist die gelieferte Ware nicht in Ordnung, haben Sie im Bereich „Rücklieferung“ die Möglichkeit, Rückgabescheine zu erstellen, um die Ware an den Lieferanten zurückzusenden: Wählen Sie in der Bestellung die betreffenden Artikel aus, und der Rückgabeschein wird automatisch erstellt. Haben Sie die Artikel bereits verbucht, öffnet sich im Anschluss die Lagerbuchung, um die Ware wieder auszubuchen.

Jetzt Meisterbüro testen!

Sie wollen Meisterbüro kennenlernen? Gerne stellen wir Ihnen eine kostenlose Testversion ganz unverbindlich zur Verfügung. Rufen Sie uns an oder schreiben an meisterbuero@buhl.de

TEL. 02735 - 77 63 82

Mo. - Fr. von 8 - 17 Uhr