Anlage Corona-Hilfen Titelbild

Anlage Corona-Hilfen

Ganz einfach ausfĂŒllen (lassen)

Ab dem Steuerjahr 2020 muss die Anlage Corona-Hilfen ausgefĂŒllt werden. Wer davon betroffen ist und welche Zahlen griffbereit sein mĂŒssen, haben wir hier zusammengefasst.

Kurz & knapp

  • Alle SelbststĂ€ndigen und Gewerbetreibenden mĂŒssen die Anlage Corona-Hilfen ausfĂŒllen
  • Sie wird zusammen mit der SteuererklĂ€rung abgeben
  • Eingetragen werden darin alle ZuschĂŒsse im Rahmen der Corona-Hilfe
  • WISO Steuer fĂŒllt die Anlage Corona-Hilfen automatisch aus

Corona-Soforthilfen und ÜberbrĂŒckungshilfen

Die Corona-Pandemie samt politischer Entscheidungen hat weitreichende Folgen – vor allem fĂŒr SelbststĂ€ndige und Unternehmer. So benötigen viele finanzielle UnterstĂŒtzungen von staatlicher Seite. Diese wurde in Form von Corona-Soforthilfen und ÜberbrĂŒckungshilfen eingefĂŒhrt und geleistet. Die ZuschĂŒsse mĂŒssen zwar nicht zurĂŒckgezahlt werden, unterliegen aber der Einkommensteuer – und sind daher im Gewinn enthalten. Die Anlage Corona-Hilfen dient daher rein zu Informationszwecken des Staates.

Muss ich die Anlage Corona-Hilfen ausfĂŒllen?

Die Anlage Corona-Hilfen muss nicht jeder ausfĂŒllen. Sie betrifft nur Gewerbetreibende und SelbststĂ€ndige – dementsprechend dient sie als ErgĂ€nzung der Anlagen G, S und L. Durch die neue Anlage soll sichergestellt werden, dass Corona-Soforthilfen und andere steuerpflichtige ZuschĂŒsse rund um die Corona-Krise auch versteuert werden. Die erhaltenen ZuschĂŒsse musst du als steuerpflichtige Betriebseinnahmen zudem in der Gewinnermittlung eintragen.

Wurden dir Hilfen ohne Grund oder unter falschen Voraussetzungen gezahlt, bist du unter UmstĂ€nden verpflichtet eine RĂŒckzahlung zu leisten. Diese RĂŒckzahlung stellt eine Betriebsausgabe dar.

 

Information zum Thema

Zeile 4 ausfĂŒllen

Jeder SelbststĂ€ndige bzw. Gewerbetreibende muss die Anlage Corona-Hilfen abgeben. Egal, ob du Corona-Soforthilfen, ÜberbrĂŒckungshilfen oder vergleichbare ZuschĂŒsse erhalten hast oder nicht. Falls nicht, musst du lediglich die Zeile 4 ausfĂŒllen (1 = Ja, 2 = Nein).

 

Steuernsparen Anlage Corona Zeile 4 Formular

WISO Steuer Vorteile WISO Steuer Vorteile

Bankkonto verbinden und keine Ausgabe mehr vergessen

Verbinde dein Bankkonto und WISO Steuer findet alle Ausgaben, die du von der Steuer absetzen kannst automatisch. Ganz ohne Abtippen!

Welche ZuschĂŒsse muss ich angeben?

Bund und LĂ€nder haben in viele UnterstĂŒtzungsprogramme auf den Weg gebracht. Die finanziellen Hilfen richten sich unter anderem an Familien, Kulturschaffende und Unternehmen.

Folgende UnterstĂŒtzungen musst du in der Anlage Corona-Hilfen eintragen:

  • Soforthilfen zur Existenzsicherung von Solo-SelbststĂ€ndigen, kleinen Unternehmen, Freiberuflern und Landwirten mit wirtschaftlichen Schwierigkeiten in der Corona-Krise.
  • ÜberbrĂŒckungshilfen fĂŒr Solo-SelbststĂ€ndige, kleine und mittelstĂ€ndische Unternehmen und Freiberufler, die ihren GeschĂ€ftsbetrieb im Zuge der Corona-Krise ganz oder zu wesentlichen Teilen einstellen mĂŒssen oder mussten. Mehr Informationen im Beitrag ÜberbrĂŒckungshilfe.
  • Andere Soforthilfen, ÜberbrĂŒckungshilfen oder vergleichbare Billigkeitsleistungen des Bundes oder des jeweiligen Landes fĂŒr Unternehmen, Solo-SelbststĂ€ndige und Angehörige der Freien Berufe anlĂ€sslich der Corona-Krise

Hast du eine dieser UnterstĂŒtzungen in Anspruch genommen, musst du diese in den Zeilen 5 bis 10 der Anlage angeben – jeweils getrennt von deinem Ehepartner.

 

Special Icon

WeiterfĂŒhrende Info

Mehr Infos zum Maßnahmenpaket fĂŒr Unternehmen gegen die Folgen des Corona-Virus lesen Sie im PDF des Bundesministeriums fĂŒr Wirtschaft und Klimaschutz.

Es geht auch einfach: mit WISO Steuer

Mit WISO Steuer kannst du auf den Papierkram komplett verzichten: Das Programm befĂŒllt die Anlage automatisch, wenn die Corona-Soforthilfen und -ZuschĂŒsse als steuerpflichtige Betriebseinnahmen bzw. zurĂŒckgezahlte Corona-ZuschĂŒsse als Betriebsausgaben eingetragen wurden.

Unter Freiberufliche TĂ€tigkeit > EinkĂŒnfte (Einnahmen-Überschuss-Rechnung) > Betriebseinnahmen > Corona-Soforthilfen, ÜberbrĂŒckungshilfen und vergleichbare ZuschĂŒsse trĂ€gst du alle Hilfen ein, die du im Rahmen eines UnterstĂŒtzungsprogramms erhalten hast.

Gewerbetreibende ĂŒbertragen entsprechende Hilfen unter Laufende steuerpflichtige EinkĂŒnfte > Betriebseinnahmen > Corona-Soforthilfen, ÜberbrĂŒckungshilfen und vergleichbare ZuschĂŒsse.

Anlage Corona WISO Steuer

Unter Freiberufliche TĂ€tigkeit > EinkĂŒnfte (Einnahmen-Überschuss-Rechnung) > Betriebseinnahmen > Corona-Soforthilfen, ÜberbrĂŒckungshilfen und vergleichbare ZuschĂŒsse trĂ€gst du alle Hilfen ein, die du im Rahmen eines UnterstĂŒtzungsprogramms erhalten hast.

Gewerbetreibende ĂŒbertragen entsprechende Hilfen unter Laufende steuerpflichtige EinkĂŒnfte > Betriebseinnahmen > Corona-Soforthilfen, ÜberbrĂŒckungshilfen und vergleichbare ZuschĂŒsse.

Anlage Corona App Screenshot
SteuererklÀrung machen alle GerÀte

Überall fĂŒr dich da

Nutze WISO Steuer auf deinem Smartphone, Tablet oder im Browser – deine Daten sind immer aktuell.

SteuererklÀrung machen alle GerÀte