Achtung Spam!

Erneut gefälschte E-Mails unterwegs


Unbekannte versuchen unter dem Namen der Firma „van Buren Investment Inc.“ mit einer E-Mail, an Ihre persönlichen Depotaufstellungen zu gelangen.

Vorsicht vor gefälschten E-Mails!

Die Spam-Mail ist so verarbeitet, dass der Eindruck entsteht, das Unternehmen handele in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium der Finanzen. Ein auf der Internetseite des BMF befindliches Dokument wurde unzulässigerweise unter das Logo „van Buren Investment Inc.“ gestellt.

[kasten_wichtig]?

Eine solche Vorgehensweise ist in der Praxis absolut unüblich: Derartige Datenerhebungen werden nie per Mail verschickt! Auch werden Kontenverbindungen oder andere persönliche Daten nie in dieser Form abgefragt.

Sie sind sich unsicher? Das sollten Sie tun

Sollten Sie Briefe oder E-Mails erhalten, die diese Daten erfragen, so informieren Sie sich bitte beim Bürgertelefon des Bundesamt für Finanzdienstleistungsaufsicht (0228 299 70 299) oder dem Bundeszentralamt für Steuern (0228 406-0) über die Gültigkeit dieser Schreiben.

Steuerberatung?

Einzelfragen zu Ihrer Steuererklärung darf leider nur ein Steuerberater beantworten. Wir freuen uns jedoch über Lob und Kritik und nehmen Ihre Anregungen gerne für zukünftige Beiträge auf.

Auch wenn die kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte dieser Webseite mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt wurden, übernehmen wir keine Gewähr für deren Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität. Der Aufruf dieser Inhalte begründet mangels Rechtsbindungswillens unsererseits keinerlei Vertragsverhältnis. Außer im Falle von Vorsatz übernehmen wir keine Haftung für etwaige aus der Verwendung der Inhalte resultierende Schäden.

Übrigens: In unserer Steuer-Software finden Sie eine ausführliche Hilfe und Tipps zu allen Themen rund um Ihre Steuererklärung.

+ Hier gibt es noch keine Kommentare

Kommentar hinterlassen