Dreifach-Sieg im EURO-Test

Dreifach-Sieg im EURO-Test

Steuern sparen digital – am besten mit Buhl


Das Wirtschaftsmagazin EURO hat die aktuellen Steuerprogramme unter die Lupe genommen. Ergebnis: In gleich drei Kategorien gab es für die Steuersoftware von Buhl Note 1.

Buhl-Produkte glänzen im Software-Test

Die Bestnoten holten sich das WISO steuer:Sparbuch im Bereich Standard, WISO steuer:Office im Testbereich Premium sowie WISO steuer:Web im Onlinebereich. Eine tolle Anerkennung!

Bei allen drei Anwendungen müssen sich Nutzer nicht mehr selbst um ELSTER-Registrierungen, Software-Zertifikat und Anmeldung zur vorausgefüllten Steuererklärung kümmern – das übernimmt Buhl für sie. Auch bietet die Software effektive Hilfe bei Einsprüchen – und steht den Nutzern mit helfender Hand bei der Nachbetreuung des Steuerfalls zur Seite.

WISO steuer:Sparbuch 2017: Besser gehts nicht

Der Klassiker, das WISO steuer:Sparbuch 2017, erhielt in der Kategorie Standard eine glatte Eins. Gelobt wurde die verfeinerte Bedienoberfläche sowie die verbesserte Navigation der Anwendung. Besonders praktisch fanden die Tester, dass eingegebene Daten ab sofort per Klick rückgängig gemacht und korrigiert werden können. Positiv fielen Ihnen zudem die vielen praktischen Rechner auf, wie für Arbeitswege mit Zwischenzielen.

WISO steuer:Web 2017: Volle Kraft voraus

Bei den Online-Steuererklärungen ging WISO steuer:Web 2017 mit der Note 1 als klarer Sieger hervor. Anerkannt wurde, dass die Anwender ihre Steuererklärungen direkt im Internet erstellen können – und dabei ohne Software-Installation den vollen Leistungsumfang des WISO steuer:Sparbuchs nutzen können. Beeindruckt zeigten sich die Experten auch von der dazugehörigen WISO steuer:App, die nahtlosen Wechsel zwischen Browser, PC und Tablet ermöglicht.

WISO steuer:Office 2017: Komfortabel und effektiv

Im Premium-Segment oben auf dem Siegertreppchen: WISO steuer:Office 2017. Anerkennend erwähnten die Experten die zusätzliche DVD mit Extra-Tipps. Auch lobten sie den neuen „Abgabe-Assistent“, der das Einpflegen persönlicher Daten noch komfortabler und effektiver mache. Zudem hilfreich: die extra Steuerunterstützung für Besitzer von Photovoltaik-Anlagen.

Überragendes Ergebnis

„Wir freuen uns sehr über diesen Erfolg. Der Testsieg in gleich drei Kategorien zeigt, dass wir mit unserer hochwertigen Software nicht nur unsere Kunden erreichen. Auch namhafte Experten können wir überzeugen“, so Peter Schmitz, Geschäftsführer von Buhl Tax Service. „Auch in Zukunft werden wir konsequent an neuen Funktionen arbeiten, um die Steuererklärung so komfortabel und angenehm wie möglich zu gestalten“.

+ Hier gibt es noch keine Kommentare

eigener Kommentar