Einspruchsempfehlung Januar 2016

Einspruchsempfehlung Januar 2016

Adoptionskosten als außergewöhnliche Belastungen


Im blickpunkt Steuern berichten wir über gerichtsanhängige Steuerstreite, die Ihnen als Musterverfahren dienen können und bares Geld wert sind.

Der Fiskus unterstützt den Kinderwunsch –  jedoch nicht in jedem Fall! Kosten für eine künstliche Befruchtung lässt er zum Anzug als Krankheitskosten zu. Ausgaben für die Adoption eines Kindes hingegen können bisher nicht steuermindernd abgezogen werden. Dagegen ist nun eine Klage beim Bundesverfassungsgericht anhängig.

Ihnen wurden die Adoptionskosten Ihres Kindes vom Fiskus nicht anerkannt? Dann sollten Sie gegen den Steuerbescheid Einspruch einlegen.

Mustereinspruch zum Herunterladen

  >> >> Hier <<<<  gelangen Sie zum Mustereinspruch.

+ Hier gibt es noch keine Kommentare

eigener Kommentar