Gnadensplitting

Gnadensplitting


Gnadensplitting -auch Witwensplitting genannt. Im Jahr nach dem Tod eines Ehepartners besteht die Möglichkeit noch einmal die Zusammenveranlagung mit dem verstorbenen Ehepartner zu wählen, wenn die Voraussetzungen für die Zusammenveranlagung zum Todeszeitpunkt vorgelegen haben.