innergemeinschaftlicher Erwerb

innergemeinschaftlicher Erwerb


Die Umsatzsteuer auf den so genannten innergemeinschaftlichen Erwerb, d.h. Warenankauf aus dem übrigen Gebiet der Europäischen Gemeinschaft, kann nicht als Vorsteuer von Unternehmern abgezogen werden. Es sei denn, es handelt sich um so genannte Abzugsumsätze.